Zoomumba erweitert die Flächen

Zoomumba neue Zoofläche groß; Quelle: Bigpoint
23. September 2013

Ein langer Tag im Zoo erfreut Besucher – je größer und attraktiver das Gelände, desto besser! Nun sorgt Bigpoint mit einer ordentlichen Erweiterung und Freischaltung neuer Flächen in Zoomumba dafür, dass Zoodirektoren weiter expandieren können. Vor deren geistigen Auge entsehen sicher schon neue Gehege, Dekoration, Futterstände oder Eisdielen.

Aber etwas schwieriger macht es Zoomumba seinen Usern doch: Der zusätzliche Platz steht nicht jedem sofort zur Verfügung. Es gilt, dass sich User Extras zu erspielen haben. Dann erst können dort Gehege aufgestellt und neue Tierarten angesiedelt werden. Es liegt also an dem Engagement und Geschick des Zooinhabers!

Zoomumba neue Zoofläche groß; Quelle: Bigpoint

Bigpoint hat bereits erste Details verlauten lassen, wie das neue Gelände überhaupt zu finden sei. Es liegt wohl etwas versteckt – der verborgene Zoo spiele eine große Rolle. Ist der vergessene Teil des Zoos insgesamt achtmal erweitert worden, so stehe die ganz frische Fläche zur Verfügung. Ein Zugang sei dann über die Karte möglich.

Weitere Details werden noch offiziell bekannt gegeben – aber schon jetzt dürfte die Vorfreude auf eine neue Fläche bei vielen Zoo-Besitzern steigen.