Zoomumba: Mehr Filme im Kino und weitere Neuerungen

Zoomumba Kino groß; Quelle: Bigpoint
2. August 2013

Seit knapp eineinhalb Jahren gibt es in Zoomumba das Kino, wo sich die Direktoren der Tierparks durch das Ansehen von Filmen Belohnungen verdienen können. Nun haben die Macher des tierischen Browsergames ein umfangreiches Update für das Kino eingespielt. Es finden sich jetzt mehr Filme, die überdies in allen Ländern zu sehen sind. Dafür wurden die Belohnungen eingeschränkt, sodass Sie in jedem Fall ZooDollar erhalten.

Bislang waren die Filme im Zoomumba-Kino nur in ausgewählten Ländern verfügbar. Nun gibt es keine Grenzen mehr – weltweit können sich die Zoodirektoren vor die Leinwand begeben. Auch die Einschränkung, dass Spieler von Partnerseiten keine Filme sehen konnten, fällt mit dem aktuellen Update weg.

Zoomumba Kino groß; Quelle: Bigpoint

Neue Filme gibt es im Zoomumba-Kino.

Dank neuer Partner bietet Zoomumba überdies noch viele weitere Filme an. Womöglich wird auch ab und an ein englischer Film im Kino zu sehen sein, wenn kein deutscher mehr zur Verfügung steht. In jedem Fall wird es immer genügend Material für alle Cineasten im Spiel geben, versprechen die Macher.

Auf der anderen Seite ist die Auswahl der Belohnungen nicht mehr möglich. Künftig erhalten Sie in jedem Fall ZooDollar, die Premium-Währung von Zoomumba, wenn Sie sich einen Film im Kino ansehen. PetPennies und Erfahrungspunkte gibt es nicht mehr. Das sollte für die meisten Spieler allerdings kein Problem bedeuten, schließlich waren die kostbaren ZooDollar eh jene Belohnung, die nahezu alle Kinobesucher bislang gewählt haben.