Zukunft: Facebook-Spiele oder Browsergames à la Skyrama

Bigpoint-Website-groß.
20. Dezember 2012

Aus der Schmiede von Spieleproduzent Bigpoint stammt eine ganze Reihe bekannter und beliebter Spiele wie das Flughafenmanagementspiel Skyrama, das Piratenspiel Seafight und die beliebte Bauernhofsimulation Farmerama. Einige der Spiele aus der Ideenschmiede von Bigpoint sind auch über das soziale Netzwerk Facebook erreichbar, wie etwa die Ponyhofsimulation Ponyrama. Heiko Hubbertz, Geschäftsführer von Bigpoint, kommentierte jetzt die Bestrebungen von Facebook ein Spiele-Team für Europa zusammen zu stellen, das mit den Spieleherstellern zusammen arbeiten soll und mahnte zur Vorsicht.

Bigpoint-Website-groß.

Ein ähnliches Team gibt es auch in Nordamerika, so dass erste Erfahrungen bereits vorhanden sind.Für viele Produzenten stellte die Nachricht deshalb einen Grund zur Freude dar. Gegenüber dem Magazin Gamesindustry.biz begrüßte Hubbertz den Vorstoß von Facebook, riet aber auch den Entwicklerstudios, sich nicht allein auf Facebook zu beschränken, da das soziale Netzwerk nur eine von mehreren Möglichkeiten sei, bei den Spielern bekannt zu werden. "Aus diesem Grund geben wir europäischen Entwicklern den Rat, mehrere Plattformen und Wege in Betracht zu ziehen, um ihren Spielen die beste Chance auf Erfolg zu geben", erläuterte Hubbertz.

Mit seinen eigenen Spielen wie Skyrama oder Battlestar Galactica Online zeigt Bigpoint deutlich, auf wie vielen Wegen es möglich ist, erfolgreiche Spiele zu entwickeln. Der Spielegigant beschränkt sich nicht allein auf Facebook, sondern nutzt verschiedene Plattformen. Ob andere Entwickler die Ratschläge annehmen, bleibt jedoch abzuwarten.