Zwei Tage gastiert der Wanderzirkus bei Zoomumba

Verpassen Sie den Wanderzirkus bei Zoomumba nicht! - Quelle: youtube/ Kaitrider
17. Oktober 2011

Ein gern gesehener Gast auf dem Parkplatz der Zoomumba-Tiergärten ist der Wanderzirkus, der jetzt wieder für nur 48 Stunden dort gastiert und alle Zoodirektoren zu einem Besuch einlädt. Unter dem rot-weißen Zeltdach passieren spannende Dinge, denn der Zirkus hat viele exotische Tiere im Gepäck und ist bereit, diese an die Direktoren zu verkaufen. Dabei steht jedoch nicht ein bestimmtes Tier zum Verkauf, sondern für den Preis von fünf Zoodollar kann der Spieler eine geheimnisvolle Kiste erwerben. Erst nach fünf Stunden öffnet sich die Kiste und gibt das Geheimnis preis, welches Tier sich darin verborgen hat.

Verpassen Sie den Wanderzirkus bei Zoomumba nicht! - Quelle: youtube/ Kaitrider

Verpassen Sie den Wanderzirkus bei Zoomumba nicht!

Bei dem Anblick der Tiere, die sich darin verbergen können, werden die Spieler große Augen machen: prächtige Pfauen, stolze Schwäne, riesige Grizzly-Bären, vorwitzige Tukane, niedliche Wüstenfüchse, schwarze Panther, gefährliche Klapperschlangen, scheu Antilopen, weiße Elefanten und blutrünstige Hyänen können sich in den Kisten befinden. Bis zu 20 Kisten darf ein Spieler gleichzeitig besitzen, nach jeweils 5 Stunden enthüllt die Kiste ihren Inhalt und eine neue Bereicherung für den Tierpark entsteigt der hölzernen Verpackung. Betreten Sie also den Wanderzirkus bei Zoomumba, spielen Sie sich vielleicht tolle neue Geschöpfe für Ihren Zoo frei!

Eile ist jedoch geboten, denn der Wanderzirkus zieht bald weiter. Nur 48 Stunden lang wird er sich auf dem Parkplatz vor dem Zoomumba-Tierpark aufhalten und seine wertvolle Ware den Zoodirektoren anbieten!