11 Legends: Vorteile durch Items und Forschung

11 Legends Vorteile durch Items und Forschung Quelle Screenshot 1
25. November 2013

Hartes Training ist eine Möglichkeit, die Fähigkeiten Ihrer Browsergame-Fußballer in 11 Legends zu verbessern. Aber auch mit den richtigen Items spielt Ihr Team besser. Items für Ihre Spieler erwerben Sie im Vereinsheim oder Sie investieren in die Forschung und stellen Ihre Items selbst her.

Im dritten Reiter des Vereinsheims von 11 Legends finden Sie eine Auflistung aller verfügbaren Items und können diese für Ihre Spieler kaufen mit dem Einsatz der Premium-Währung Gols. Nutzen Sie dabei die Bonusaktionen, bei denen Sie auf die Items bis zu 50 Prozent Rabatt erhalten können. Diese Aktionen sind nach Ihrem ersten Einloggen des Tages in das Spiel für nur zehn Minuten gültig, da heißt es also schnell sein, um die günstigen Preise mitnehmen zu können. Je größer der Rabatt ist, desto besser ausgestattet ist auch das Paket mit Items, das Sie erwerben.

11 Legends Vorteile durch Items und Forschung Quelle Screenshot 1

Wenn Sie ein Item, das Sie bereits gekauft haben, nicht mehr benötigen, verkaufen Sie es wieder. Sie erhalten nicht den vollen Kaufpreis zurück, wenn Sie es im Shop zurückgeben. Allerdings gibt es durch den Verkauf von Items, die etwa durch mehr Training überflüssig geworden sind, immerhin etwas Geld, das Sie in den Erwerb neuer Items investieren können.

Um in 11 Legends selbst Items erstellen zu können, benötigen Sie das Forschungsgebäude im zweiten Feld. Je besser das Forschungsgebäude ausgebaut ist, desto wirkungsvoller sind die Items, die Sie damit erzeugen. Wählen Sie aus, was für einen Typ Item Sie produzieren möchten und welche Fähigkeiten es haben soll. Dann versehen Sie es mit einem Bild und einem Namen. Die selbst erforschten Items sing genauso wirksam wie die gekauften, können aber genau auf Ihre eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden.