1100AD: Einheiten ausbilden und Städte überfallen

1100 AD (Ambergames) - Einheiten ausbilden und Städte überfallen - 616 - Q_Ambergames
11. Dezember 2013

Es geht bei Weitem nicht immer friedlich zu in 1100AD, deshalb sollten Sie schon frühzeitig daran denken, Einheiten zur Verteidigung Ihrer Browsergame-Stadt auszubilden. Diese Einheiten können Sie später auch dazu einsetzen, andere Städte zu überfallen. Diese rauben Sie entweder aus und eignen sich die vorhandenen Rohstoffe an oder Sie übernehmen die feindlichen Städte.

Soldaten erhalten Sie auf verschiedenen Wegen, etwa durch Workshops oder das Anheuern im Schloss oder im Söldnerlager. Die wichtigste Methode, um an kampfkräftige Einheiten zu kommen, ist jedoch die Ausbildung in der Kaserne. Sie benötigen eine freie unbebaute Fläche in ausreicheder Größe sowie genügend Rohstoffe zum Bau der Kaserne. Errichten Sie dann Ihre Kaserne und beginnen Sie mit der Ausbildung von Schwertkämpfern, Bogenschützen und Scharfschützen. So stellen Sie zunächst die Verteidigung der eigenen Stadt sicher.

1100 AD (Ambergames) - Einheiten ausbilden und Städte überfallen - 616 - Q_Ambergames

Je weiter Ihre Stadt bei 1100AD wächst, desto mehr verschiedene Einheiten können Sie ausbilden: Infanterie, Kavallerie, Schützen, Helden und Belagerungskräfte stehen Ihnen zur Verfügung. Diese benötigen Sie auch, spätestens zum Angriff auf fremde Städte.

Bevor Sie den Überfall beginnen, wählen Sie eine Stadt aus, die Ihnen geeignet erscheint, und starten Sie die Kampagne der Stadt. Anschließend begeben Sie sich mit zwei Gruppen auf den Weg zur Stadt: Eine Gruppe besteht jeweils aus Soldaten, die andere Gruppe je nach Zweck aus Karren für die Plünderung oder aus Helden für die Eroberung der Stadt. Kundschaften Sie zunächst aus, wo in der Stadt sich das Lagerhaus und das Schloss befinden. Diese Informationen benötigen Sie, bevor Sie die Stadt angreifen. Wollen Sie die Stadt ausrauben, so schicken Sie Soldaten und Karren zum Lagerhaus. Wenn Ihnen dagegen mehr daran gelegen ist, die Stadt zu erobern, so bringen Sie Helden und Soldaten zum Schloss, wo Sie innerhalb von 24 Stunden die Stadt übernehmen.

Verschleißen Sie Ihre Soldaten nicht unnötig und achten Sie vor allem darauf, dass Ihre eigene Stadt nicht schutzlos den Angriffen anderer Spieler ausgeliefert ist. Haben Sie immer ausreichend Einheiten vor Ort, um alle Ihnen gehörenden Städte bei 1100AD damit zu versorgen.