Adventure World: Mit Werkzeugen Energie sparen

Adventure World - Werkzeug - 620 - Q_zynga.com + videogamesblogger.com
27. Januar 2012

Bei nahezu allen Facebook-Spielen ist die Energie einer der wichtigsten Faktoren, das gilt auch für Adventure World. Fast jede Aktion kostet Energie, die nur begrenzt zur Verfügung steht. Sie lädt sich von selbst wieder auf, aber die Regeneration kostet Zeit, da sie sich nur langsam wieder auffüllt. Manche Spielaufgaben, die Quests, haben nur ein kurzes Zeitfenster, indem sie abgeschlossen werden müssen, wie etwa das Widderrennen, für das nur vier Stunden Zeit zur Verfügung stehen.

Eine Möglichkeit, die Energie möglichst effizient auszunutzen, sind bessere Werkzeuge. Diese sparen Energie, weil sie mehr Schaden anrichten. Eine ausgezeichnete Machete etwa verursacht drei Schadenspunkte, weshalb Sie für das Entfernen eines Busches mit drei Lebenspunkten nur einmal zuschlagen müssen und dadurch auch nur einen Energiepunkt verbrauchen. Im Gegensatz dazu benötigen Sie mit weniger hochwertigem Werkzeug wie der stumpfen Machete, die nur einen Schadenspunkt verursacht, drei Energiepunkte, um den Busch zu roden. Das gilt genauso auch für andere Werkzeuge wie etwa Spitzhacke und Peitsche.

Adventure World - Werkzeug - 620 - Q_zynga.com + videogamesblogger.com

Für verbessertes Werkzeug müssen Sie jeweils ein entsprechendes Level erreicht haben. Die erwähnte ausgezeichnete Machete etwa können Sie ab Level neun erwerben. Zusätzlich müssen Sie den Werkzeugladen verbessert haben. Dazu benötigen Sie die Hilfe Ihrer Freunde, die Ihnen mit Baumaterial wie Holz, Nägeln und Schnur unter die Arme greifen müssen. Um besseres Werkzeug erwerben zu können, ist es trotz dieser Anforderungen sinnvoll, den Werkzeugladen regelmäßig zu verbessern.

Natürlich gibt es noch weitere Möglichkeiten, bei Adventure World Energie einzusparen, aber die Werkzeuge und ihr Einsatz erlauben Ihnen bereits, mit deutlich geringerem Energieverbrauch Anforderungen zu erfüllen.