Anfängertipps zu Miramagia Teil 1: Zoomen und Zaubern

Anfängertipps zu Miramagia Zoomen und Zaubern groß Quelle Travian
5. April 2016

Aller Anfang ist schwer. So auch der Anfang in einem neuen Spiel wie Miramagia. Die schiere Fülle an Möglichkeiten kann einem neuen Spieler zu anfangs Probleme bereiten. Deshalb haben wir Ihnen hier einige hilfreiche Tipps zu dem Browsergame zusammengefasst.

Zoomen: In der unteren rechten Ecke neben dem Chat sehen Sie drei kleine Symbole. Ein „Plus“, ein „Minus und ein „Viereck“. Diese Symbole helfen Ihnen, sich zurechtzufinden. Mit dem „Plus“ können Sie heranzoomen, mit dem „Minus“ herauszoomen und mit dem „Viereck“ können Sie in den Vollbildmodus wechseln. So haben Sie immer den Überblick über Ihr Dorf.

Anfängertipps zu Miramagia Zoomen und Zaubern groß Quelle Travian

Miramagia kann aus verschiedenen Distanzen genossen werden.

Zaubern: Miramagia ist kein einfaches Farm-Spiel. Sie befinden sich in einer Welt voller Magie. Sie säen oder ernten nicht einfach, sondern Sie zaubern die Saat auf die Felder und die geernteten Pflanzen zaubern Sie auch wieder ins Lagerhaus.

Sobald Sie einen Zauber aktivieren, verwandelt sich Ihr Mauszeiger in einen Zauberstab. Wirken Sie beispielsweise den Zauber „Wolkenbruch“, um Ihr Feld zu bewässern. Unten in der Statusleiste können Sie sehen, welcher Zauber gerade aktiv ist.

Die meisten Zauber sind allerdings nicht kostenlos. „Wolkenbruch“ kostet beispielsweise Mana zum Wirken.