Anno Online: Anfänger-Guide Part 1 - Start, Story-Aufgaben und Wirtschaftskreisläufe

Anno online - Guide - part 1 - 616 groß. Quelle Ubisoft
14. Februar 2014

In Anno Online, dem ersten free-to-play-Ableger der Serie, dreht sich alles darum, fremde Inseln zu erkunden, mächtige Handelsbündnisse zu knüpfen und sich um das Wohl der stetig wachsenden Bevölkerung zu kümmern. Für jeden neuen Spieler beginnt das Browsergame Anno Online gleich, alle starten mit denselben Voraussetzungen auf identisches Inseln. Doch wie es nach dem Einstieg weitergeht, liegt allein in Ihren Händen. Egal ob Serien-Veteran oder Anno-Neuling, mit unserem Guide erfahren Sie alles, was Sie für einen erfolgreichen Start in Anno Online wissen sollten.

Den groben Leitfaden des Spiels bilden die Story-Aufgaben. Erfüllen Sie stets die gestellten Aufgaben, um in der Geschichte weiterzukommen und neue Inhalte, wie Gebäude oder Schiffe freizuschalten. Außerdem erwarten Sie für gemeisterte Aufgaben Belohnungen wie Rohstoffe oder Gold. Um alle aktuellen Aufgaben angezeigt zu bekommen, klicken Sie auf das Auftragsbuch in der linken oberen Ecke. Hier sind nicht nur alle Aufgaben aufgelistet, sondern auch die Belohnungen.

Anno online - Guide - part 1 - 616 groß. Quelle Ubisoft

Da es sich bei Anno Online um eine Wirtschaftssimulation handelt, sollten Sie, statt einfach drauf loszuspielen, sich gut überlegen, wie Sie Ihre verfügbaren Ressourcen am effektivsten nutzen. Geld kommt größtenteils durch Verkaufserlöse in Ihre Kassen. Um mehr Waren abzusetzen, benötigen Sie natürlich mehr Konsumenten, also Inselbewohner. Sie können die Bevölkerungsanzahl steigern, indem Sie mehr Wohnhäuser bauen. Doch zum Bauen von Häusern benötigen Sie Baumaterialien, wie Holz. Baumaterialien erhalten Sie, indem Sie Produktionsstätten, wie Holzfällerhütten, bauen. Und sind die neuen Untertanen erst mal da, wollen sie verständlicherweise mit Nahrung versorgt werden. Nahrung sammeln Sie beispielsweise, indem Sie Fischerhütten bauen. Durch die Verkettung von Geld, Bewohnern und Ressourcen entstehen mit der Zeit komplexe Wirtschaftskreisläufe.

Klicken Sie mit dem Cursor auf den Ressourcen-Button in der oberen rechten Ecke, um sich einen Überblick zu verschaffen, wie viele Baumaterialien, Nahrung und Getränke sie besitzen. Orientieren Sie sich bei der Planung Ihrer nächsten Schritte daran, was Ihnen am meisten fehlt. Eine gesunde Wirtschaft können Sie nur dann aufbauen, wenn alle Bedürfnisse der Bevölkerung gestillt werden. Sie können auch direkt auf die Wohnhäuser klicken, um angezeigt zu bekommen, woran es den Bewohnern mangelt. Je zufriedener Ihre Bewohner sind, desto mehr arbeiten sie. So steigen Ihre Einnahmen in Anno Online dauerhaft.

Hier geht es zu Teil 2 des Anno Online-Guides.