Anno Online: Anfänger-Guide Part 3 - Level, Belohnungen, Rubine

Anno online - Guide - part 3 - 616 groß. Quelle Ubisoft
26. Februar 2014

In Teil 3 des Anno Online-Guides geht es vor allen Dingen um Belohnungen bzw. Rubine. Haben Sie die vorherigen Teile des Guides verpasst? Kein Problem: Hier geht es zu Teil 1 und auch zu Teil 2.

Für die meisten Aktionen erhalten Sie in Anno Online Belohnungen. Bauen Sie Gebäude und meistern Sie Story-Aufgaben, um Gold und Erfahrungspunkte (in Form von Sternen) zu sammeln. Haben Sie genug Erfahrungspunkte im Browsergame gesammelt, steigen Sie eine Stufe auf und schalten neue Features und Gegenstände im Shop frei. So entsteht schnell ein Kreislauf. Über neue Objekte ergeben sich dann weitere Aufgaben und es gibt wieder Erfahrungspunkte zu sammeln.

Außerdem wird jeder Stufenaufstieg mit wertvollen Rubinen belohnt. Rubine sind die Premium-Währung von Anno Online. Mit ihnen lassen sich so gut wie alle Objekte im Spiel, seien es nun Gebäude, Waren, Schiffe oder sogar ganze Inseln, sofort und ohne weitere Arbeit kaufen. Das kann sehr nützlich sein, da sie auf diesem Weg Wartezeiten praktisch gegen Null reduzieren könnten.

Das klingt zu schön um wahr zu sein? So ist es auch, zumindest zum Teil. Denn die Menge an Rubinen, die Sie als Belohnung für Level-Aufstiege ergattern, reicht kaum aus, um Ihnen dauerhaft einen Spielvorteil in Anno Online zu verschaffen. Möchten Sie mehr Rubine als Sie durch Levelaufstiege verdienen, bleibt Ihnen vorerst nur der Weg in den Shop. Hier kaufen Sie gegen echtes Geld (sprich Euro) Rubin-Pakete.

Gut, dass die Entwickler hinter Anno Online vor Kurzem ein neues Feature ins Spiel eingeführt haben: die Rubingrube. Die Rubingrube lässt sich ab Handwerksstufe 2 (sobald Sie 100 Handwerker besitzen) bauen. Sie verwandelt ungeschliffene Rubine in makellose, und damit handelbare, Rubine. Zwar lassen sich momentan ungeschliffene Rubine auch nur im Shop kaufen, doch das soll sich bald ändern. Es wird möglich sein, sie direkt im Spiel zu verdienen, zum Beispiel durch den täglichen Login-Bonus.

Ein Login-Bonus von Anno Online belohnt Ihre Treue dem Spiel gegenüber durch Geschenke, die Sie erhalten, wenn Sie sich alle 24 Stunden mindestens einmal anmelden. In der Regel staffelt sich der Wert dieser Geschenke. Loggen Sie sich den zweiten Tag in Folge ein, erhalten Sie eine wertvollere Belohnung als am Vortag und so weiter. Lassen Sie mal einen Tag aus, beginnt das ganze wieder von vorne.

Anno online - Guide - part 3 - 616 groß. Quelle Ubisoft

Doch nun zurück zur Rubingrube. Diese wandelt im 288-Sekundentakt ungeschliffene in geschliffene Rubine um. 288 Sekunden entsprechen knapp fünf Minuten. Keine Sorge, Sie müssen sich nun nicht alle fünf Minuten einloggen, um der Grube einen neuen Auftrag zu geben. Platzieren Sie einfach mehrere Rohdiamanten auf einmal in der Miene, um sie in Anno Online automatisch nacheinander zu wandeln.

Zu Beginn erhalten Sie in Anno Online bloß eine Grube der Stufe 1 und diese besitzt einen großen Nachteil gegenüber einer Grube der Stufe 2: Sie produziert geschliffene Rubine im Verhältnis 2:1. Das bedeutet Sie müssen zwei ungeschliffene Rubine ausgeben, um einen geschliffenen zu erhalten. Zum Upgrade der Grube auf Stufe 2 benötigen Sie - wie könnte es anders sein? - ebenfalls Rubine, 2.900 Stück um genau zu sein.

Ob Sie das Spiel nun mit oder ohne Rubine aus dem Shop bestreiten, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Sicher ist, dass Sie, auch ohne den Einsatz von echtem Geld, jede Menge Spaß mit Anno Online haben können.

Hier geht es zu Teil 4 des Anno Online-Guides