Anno Online: Der Leuchtturm und die Schiffsrechte nach PvE-Update

Anno Online Leuchtturm groß Quelle Ubisoft
11. Oktober 2014

Das Anfang Oktober erfolgte PvE-Update bei Anno Online bringt einige Veränderungen bei den Schiffsrechten mit sich. Für die meisten Leuchtturm-Level bedeutet es, dass Sie weniger Schiffsrechte erhalten. Haben Sie vorher mehr Schiffe besessen, müssen Sie deshalb entweder den Leuchtturm aufwerten oder Schiffe abgeben.

Bereits im ersten Level des Leuchtturms haben Sie jetzt ein Schiffsrecht weniger, also nur noch vier statt vorher fünf Schiffsrechte. Im zweiten Level sind es zwei Schiffsrechte weniger, von vorher acht auf sechs und im dritten Level sind es drei Schiffsrechte weniger von zwölf auf neun. Die Differenz von drei Schiffsrechten gilt auch für die Level vier (jetzt 13 Schiffsrechte) und fünf (jetzt 18 Schiffsrechte). In Level sechs sind es dann vier Schiffe weniger (neu 24), in Level sieben fünf weniger (neu 31) und in Level acht sechs weniger (neu 39).

Anno Online Leuchtturm groß Quelle Ubisoft
Der Leuchtturm ist wichtiger geworden nach dem PvE-Update.

In Level neun blieb Ihnen bisher die alte maximale Anzahl aus Level acht (vorher 45 Schiffe) erhalten. Hier können Sie jetzt bis zu 48 Schiffe betreiben, es gab also eine effektive Steigerung um drei Schiffsrechte in Level neun des Leuchtturms bei Anno Online.

Für die Premium Schiffsrechte bei Anno Online ergeben sich durch das Update keine Änderung. Sie erhalten jeweils fünf zusätzliche Schiffsrechte, die jetzt zur neuen, maximalen Anzahl abhängig von der Leuchtturmstufe addiert werden.