Anno Online: Effekte von Attraktionen und mehr

Anno Online Attraktionen Effekte groß Quelle Ubisoft
2. April 2014

Die öffentlichen Gebäude oder, wie sie auch heißen, Attraktionen haben in Anno Online Effekte auf die umgebenden Wohnhäuser und damit auf die Bürger Ihrer Stadt. Sie können verschiedene Attraktionen in Ihrer Stadt errichten. Dazu gehören der Brunnen, die Taverne, der Turnierplatz und auch der Medikus. Dazu kommen noch drei neue Attraktionen: das Amphitheater, die Festung und der Kaiserdom. Jede Attraktion hat in dem Browsergame einen anderen Einfluss. Sie wirken sich auf Sicherheit, Gesundheit, Unterhaltung und Glaube aus, wobei jede Attraktion nur einen Bereich beeinflusst.  Je nach Attraktion ziehen  zusätzliche Bewohner in Ihrer Stadt ein. Maximal sechs neue Einwohner bringt Ihnen eine Attraktion. Der Effekt einer Attraktion wirkt nur innerhalb eines bestimmten, vorgegebenen Radius, der sich zwischen 10 und 38 Feldern bewegt. Letztendlich kosten die Attraktionen bei Anno Online aber auch Unterhalt der aufgebracht werden muss.

Die geringsten Kosten verursacht der Brunnen, der jedoch auch nur zwei neue Einwohner bringt und einen Radius von 10 Feldern hat. Sein Einflussbereich ist die Gesundheit. Den größten Effekt aber auch die höchsten Kosten hat der Kaiserdom, der Ihnen sechs neue Einwohner bringt und in einem Radius von 38 Feldern den Glauben beeinflusst. 

Neben Wohnhäusern und Attraktionen benötigen Sie bei Anno Online auch einen Marktplatz, um Ihre Bürger mit Gütern zu versorgen. Jedes Wohngebäude muss mit einem Marktplatz verbunden sein, damit es mit Gütern versorgt werden kann. Wird ein Wohnhaus vom Marktplatz getrennt, so ziehen nach einiger Zeit die Bewohner aus und das Wohnhaus verfällt. Um Bewohner in das Haus zurückzuholen, müssen Sie Ressourcen investieren. Wird es wieder mit einem Marktplatz verbunden, dann braucht es eine Erholungszeit, bevor wieder neue Bewohner einziehen.

Mehr zu den Anno Online-Attraktionen...