Anno Online-Guide: Die Zivilisationsstufe Bauer

Zivilisationsstufe 0
19. Oktober 2014

Der Aufstieg Ihrer Siedler ist einer der wichtigsten Schritte in Anno Online. Zu Beginn des Browsergames kommen Sie auf die Insel und Ihre Bevölkerung besteht nur aus Bauern. Diese haben zwar noch ziemlich wenige Bedürfnisse, zahlen aber auch sehr wenig Steuern. Möchten Sie nun weiter im Spiel voranschreiten, müssen Sie bestimmte Bedürfnisse Ihrer Bauern erfüllen.


Diese Übersicht zeigt Ihnen, welche Bedürfnisse Ihre Bauern in Anno Online haben.

Wie Sie der Tabelle oben entnehmen, haben die Bauern grundlegende Bedürfnisse. Wenn Sie diese alle erfüllen, können Ihre Bauern zu Handwerkern aufsteigen. Damit die Bauern aber die Chance zum Aufstieg bekommen, muss nicht nur gewährleistet sein, dass Sie die notwendigen Waren produzieren, sondern auch, dass mindestens 75% aller Bauern mit den Waren versorgt werden.

Anno Online die Zivilisationsstufen Quelle Screenshot Groß


Nur wenn 75% aller Bauern mit Fisch, Milch und Wollgewändern ausreichend bestückt sind, können sie die nächste Zivilisationsstufe erreichen. Bei dem Bedürfnis nach Glaube, Gemeinschaft und Sicherheit müssen alle Bauernhäuser im Einflussbereich der Kapelle, des Zimmermanns und des kleinen Marktplatzes gebaut werden.

Es kann immer nur ein gewisser Anteil der Bevölkerung zur nächsten Zivilisationsstufe aufsteigen. Im Falle der Bauer können 50% zu Handwerkern werden. Somit ist gewährleistet, dass Ihre Stadt immer Bauern beherbergen wird. Aufgestiegene Häuser fassen allerdings mehr Einwohner. Zum Beispiel brauchen Sie so für 4000 Adelige insgesamt 1000 Häuser.

Wenn Sie noch nicht Anno Online spielen, melden Sie sich hier an, um mit Ihren Bauern im Browsergame loszulegen!