Anno Online: Tipps zur Rubingrube

Anno Online Rubingrube groß. Quelle-Ubisoft
13. April 2014

Die Rubingrube ist eine wahre Goldgrube für Sie Anno Online, in der Sie ungeschliffene Rubine in geschliffene, wertvolle Edelsteine umwandeln. Die Rubingrube steht Ihnen bei Anno Online zur Verfügung, wenn Sie die zweite Stufe bei den Handwerkern erreicht haben, also über insgesamt mindestens 100 Handwerker verfügen. Zu diesem Zeitpunkt startet die Questreihe, mit der die Rubingrube in das Browsergame eingeführt wird.

Bereits im Zuge dieser Quests erhalten Sie die ersten, ungeschliffenen Edelsteine, um die Rubingrube damit zu befüllen. Weitere ungeschliffene Diamanten erhalten Sie als Bonus für das tägliche Einloggen oder Sie erwerben diese im Shop. Es gibt jedoch auch während des Spielens von Anno Online verschiedene Möglichkeiten, an ungeschliffene Rubine zu kommen, sodass Sie nicht zwingend Geld im Shop investieren müssen.

Anno Online Rubingrube groß. Quelle-Ubisoft

Sie errichten zunächst die erste Ausbaustufe der Rubingrube. Wenn Sie 2.900 Rubine gesammelt haben, können Sie damit die zweite Ausbaustufe errichten. Beide Ausbaustufen kosten Sie nur die Beträge für den Bau der Gruben. Sie verursachen keine Betriebskosten. Alle fünf Minuten produziert die Rubingrube aus zwei ungeschliffenen Rubinen einen Edelstein. Sie können Rubine nur in Ihrer eigenen Grube anwenden, die Gruben Ihrer Freunde können Sie nicht damit füllen. Wenn Sie sich länger als 24 Stunden nicht bei Anno Online eingeloggt haben, stellt die Rubingrube die Produktion ein, bis Sie sich das nächste Mal anmelden.

Beachten Sie, dass die Rubingrube nur auf der Insel Newport errichtet werden kann. Sie kann nicht auf eine andere Insel verschoben und auch nicht stillgelegt werden. Dadurch wird verhindert, dass Sie wertvolle, bereits fertig produzierte Rubine verlieren.