Arbeit und ihr Wert in The West

The West (innoGames) - 616 -Arbeitspunkte, Lohn, Motivation - Q_innogames
16. Juli 2012

Auch für einen Cowboy im Wilden Westen reicht es nicht, als Revolverheld von Ort zu Ort zu ziehen. Um Geld zu verdienen und Ihre Ausrüstung verbessern zu können, müssen Sie im Browsergame The West immer wieder harter Arbeit nachgehen. Ob als Baumwollpflücker oder Kopfgeldjäger, in jedem Fall beansprucht die Arbeit Ihre Kräfte: Ihre Motivationspunkte sinken pro Stunde Arbeit um drei Punkte und Sie müssen pro Arbeit mindestens einen Arbeitspunkt investieren.

The West (innoGames) - 616 -Arbeitspunkte, Lohn, Motivation - Q_innogames

Dafür erhalten Sie gleich mehrfachen Lohn für Ihre Arbeit, denn Sie werden mit Geld bezahlt. Dabei gilt auch: Je mehr Arbeitspunkte Sie besitzen, desto höher fällt der Lohn für Ihre Arbeit aus. Zusätzlich erhalten Sie für Ihre Arbeit Erfahrungspunkte. Je nach Ihren Fähigkeiten und der angenommenen Arbeit können sowohl Ihr Lohn als auch die dadurch errungenen Erfahrungspunkte unterschiedlich sein.

Mit etwas Glück haben Sie außerdem die Chance, während der Arbeit einen Gegenstand zu finden, der Ihnen im weiteren Spielverlauf weiterhelfen kann. Je höher Ihr Glückswert ist, desto besser sind die Aussichten, dass Sie während der Arbeiten einen solchen Gegenstand finden.

Der letzte, wichtige Wert für die Arbeit in The West ist die Gefahr. Je höher der Gefahrwert einer Arbeit ist, desto eher tragen Sie dabei Verletzungen davon, die erst geheilt werden müssen, bevor Sie sich bei The West in neue Abenteuer stürzen können. Die Gefahr, die von einer Arbeit ausgeht, steigt, je länger Sie ihr nachgehen.