Attraktivität des Zoomumba-Zoos kräftig steigern

6. September 2011

Das Browserspiel Zoomumba befördert seine Spieler zu engagierten Zoodirektoren, die aus einer leeren Wiese einen spannenden Zoo voll exotischer Tiere erschaffen. Jeder Zoodirektor ist dabei bemüht, die Attraktivität des eigenen Zoos zu steigern.

Sie erwerben exotische Tierarten und bringen Sie in unterschiedlichen, interessanten Gehegen unter. Damit haben Sie den ersten Schritt zu einem Zoo, der das Interesse Ihrer Besucher weckt, bereits getan. Je exotischer die Tierarten sind, die in Ihrem Zoo ein neues Heim finden, desto interessanter wird Ihr Zoo für die Besucher. Neben dem Aufbau des Zoos mit neuen Gehegen und Tierarten gehört aber auch die sorgfältige Versorgung der Tiere zu Ihren Aufgaben, denn nur glückliche Tiere erfreuen die Besucher. Traurige Tiere, denen es an Zuwendung oder Futter fehlt oder deren Gehege nicht gereinigt wird, wirken nicht anziehend auf die Besucher.

Auch die Sauberkeit im Zoo ist Ihnen ein Anliegen, stellen Sie deshalb Mülleimer auf und beseitigen Sie anfallenden Müll umgehend, um den Besuchern einen angenehmen Anblick zu bieten.

Darüber hinaus stehen Ihnen weitere Möglichkeiten zur Verfügung, die Attraktivität des Zoos zu erhöhen. Die Gäste erfreuen sich an liebevoll ausgewählten Dekorationen, weshalb Sie einen Teil Ihres Budgets für Anlagen wie Büsche und Bäume, Teiche und Bänke, Toiletten und Imbissbuden einplanen sollten.

Erhöhen Sie so die Besucherzahlen in Ihrem Zoo und nähern Sie sich Ihrem Ziel: den berühmtesten Zoo Zoomumbas zu erschaffen!