Backyard Monsters: Der "Donut" als Verteidigungs-Strategie

Backyard Monsters; Quelle: Kixeye
19. März 2012

Ihre Basis ist die Grundlage Ihrer Verteidigung, aber auch der Mittelpunkt zur Herstellung von Ressourcen, Zucht und Ausbildung von Monstern und vielem mehr bei Backyard Monsters. Es lohnt sich, einige Überlegungen in den richtigen Aufbau und eine gute Anordnung Ihrer Basis zu investieren. Gerade am Anfang schleichen sich oft Planungsfehler ein: beispielsweise die Gruppierung wichtiger Gebäude, durch die ein Teil der Gebäude ungedeckt bleibt, oder einzelne, völlig ungedeckte Gebäude. Mit steigender Erfahrung verschwinden diese Fehler in der Regel.

Es gibt verschiedene Auffassungen darüber, wie eine erfolgreiche Basis aussehen sollte. Einige erprobte Typen tauchen in Backyard Monsters immer wieder auf!

Sehr beliebt ist der sogenannte "Donut". Dabei werden die Gebäudetypen im Ring angeordnet. Außen herum, als äußerster Ring befinden sich im Wechsel immer ein Scharfschützen- oder Teslaturm sowie ein Kanonen- oder Laserturm. In der Mitte des Ringes befinden sich das Rathaus und die Silos, umgeben von Fabriken. Den nächsten Ring bilden Blöcke und weitere Gebäude.

Backyard Monsters; Quelle: Kixeye

Der "Crossed Donut" und auch der "Pathing Donut" sind eine Weiterentwicklungen der Donut-Basis. Dabei werden geschlossene Mauerzüge vermieden und Pfade geschaffen, auf denen die Wege angreifender Monster ziemlich exakt vorhergesehen werden können. Dadurch wird es möglich, Sprengfallen gezielt zu platzieren, und einen größtmöglichen Schutz der Basis zu schaffen.

Der "Big Dump Bunch of Towers" spielte nur bis zur Einführung der Katapulte eine entscheidende Rolle und ist inzwischen praktisch nicht mehr zu sehen. Dabei wurden alle Türme so nah beieinander gebaut, dass sie sich gegenseitig mehrfach deckten. Ohne Katapult waren sie so schwer einzunehmen. Seit der Einführung von Katapulten bei Backyard Monsters verschwindet diese Basisform aber.

NEPOH als Abkürzung für "Never Ending Path of Horror" nutzte als Basisform eine Schwäche in der Programmierung der Monster aus. Seit dieser Fehler in der künstlichen Intelligenz behoben wurde, ist auch diese Basisform nutzlos geworden und verschwunden. Halten Sie sich also an den Donut in der Verteidigung, um in Backyard Monsters erfolgreich zu bestehen!