Battle of Crowns: So funktionieren Landkämpfe in drei Runden

Battle of Crowns So funktionieren Landkämpfe Quelle Gameforge 1
17. September 2013

Verschiedene Schlachten begegnen Ihnen bei Battle of Crowns und wollen von Ihnen siegreich geschlagen werden. Die Landkämpfe laufen in dem Browsergame in drei Runden ab. Sie kämpfen nacheinander mit drei verschiedenen Truppenarten, die jeweils über einen Vorteil gegenüber den anderen Truppenarten und eine Schwäche verfügen. Nacheinander treten Sie mit diesen Truppen gegeneinander an. Sieger ist, wer mindestens zwei der drei Gefechte gewonnen hat.

In der ersten Kampfrunde der Landkämpfe treten die Artillerieeinheiten gegeneinander an. Die Artillerie ist der Infanterie überlegen, aber schwächer als die Kavallerie. In der zweiten Runde begegnen sich die Kämpfer der Kavallerie, die schwächer ist als die Infanterie, aber die Artillerie übertrifft. Die dritte Runde wird von der Infanterie bestritten, die der Artillerie unterlegen ist, aber stärker ist als die Kavallerie. 

Battle of Crowns So funktionieren Landkämpfe Quelle Gameforge 1

Eine Runde hat der Spieler oder die Fraktion gewonnen, die den meisten Schaden beim Gegner angerichtet hat. Wenn mehr als zwei Spieler an einem Landkampf teilnehmen, werden die Schäden aller Spieler einer Fraktion zusammengerechnet.

Um einen Vorteil beim Kampf gegen Ihre Gegner zu haben, benötigen Sie genaue Informationen über seine Truppen. Finden Sie heraus, auf welche Truppenart er besonders setzt und deshalb besonders stark mit dieser ist, und setzen Sie vermehrt die Truppenart ein, die dieser überlegen ist. Setzt Ihr Gegner bei Battle of Crowns also auf die Kavallerie und startet mit besonders starker Reiterei in den Kampf, dann verstärken Sie schon vor Beginn des Kampfes Ihre Infanterie. Setzt er auf die Artillerie liegt, Ihre Chance dagegen im besonderen Einsatz der Kavallerie.

Auf diese Weise halten Sie Ihre eigenen Verluste möglichst gering und fügen gleichzeitig dem Gegner großen Schaden zu. Versuchen Sie nicht, Ihren Gegner da zu schlagen, wo er seine eigenen Stärken hat. Das treibt nur auf beiden Seiten die Verluste in die Höhe, bringt aber keinen echten Vorteil in den Landkämpfen von Battle of Crowns.

Kümmern Sie sich rechtzeitig um die entscheidenden Informationen über Ihren Gegner. Nur so verschaffen Sie sich den entscheidenden Vorteil, der über Sieg oder Niederlage bei Battle of Crowns entscheidet und Ihnen den schnellen Aufstieg ermöglicht.