Beginner-Guide für Grepolis Teil I: Der Spieleinstieg

Grepolis Beginner-Guide 1 groß. Quelle-Screenshot
9. Dezember 2013

Grepolis ist ein Aufbau-Strategiespiel für Ihren Browser. Das bedeutet, dass Sie sich kein Programm oder Ähnliches herunterladen müssen. Sie können von jedem Computer aus ohne Download spielen, solange Sie ihren Benutzernamen und Ihr Passwort bereithalten. Lernen Sie im ersten Teil des Beginner-Guides die grundlegenden Dinge des Browsergames.

Sie bauen in Grepolis Ihr eigenes griechisches Imperium auf und versuchen, der mächtigste Spieler auf Ihren Server zu werden. Zuallererst müssen Sie sich aber auf der Spieleseite registrieren. Haben Sie die Registrierung abgeschlossen, suchen Sie sich eine Welt aus. Nicht alle Welten sind gleich, manche haben zum Beispiel erhöhte Geschwindigkeiten oder andere Boni.


Da Sie wahrscheinlich ein neuer Spieler sind, sollten Sie am besten eine Standard-Welt auswählen. Achten Sie allerdings darauf, dass wenn Sie mit einem Freund spielen möchten, Sie die gleiche Welt wählen. Auch sollten Sie dann am besten die gleiche Himmelsrichtung wählen, sodass Ihre Städte möglichst nahe beieinander sind.

Sobald Sie eine Himmelsrichtung gewählt haben, beginnt das Tutorial. Hier werden Ihnen die Grundlagen des Spiels erklärt. Das Tutorial sollten Sie, wenn Sie Grepolis zum ersten Mal spielen, auf jeden Fall durchführen. Lesen Sie sich die Texte des Questgebers am besten immer genau durch, denn dort erfahren Sie nützliche Tipps zu den einzelnen Gebäuden.

Zwar sind alle Gebäude wichtig, dennoch ist es für den Anfang von Vorteil, wenn Sie sich sowohl auf die Rohstoffproduktion als auch auf die Produktion von Reitern konzentrieren, denn diese können besonders viel Beute tragen und sind dadurch perfekt geeignet um Gegner auszurauben. Es gibt drei grundlegende Rohstoffeinnahmequellen: erstens die Rohstoffproduzenten Ihrer Stadt, zweitens das Plündern von Bauerndörfern und drittens das Angreifen feindlicher Spieler.

Versuchen Sie, in Grepolis so schnell wie möglich an Reiter zu gelangen, indem Sie Schwertkämpfer in der Kaserne produzieren und mit diesen immer wieder die umliegenden Bauerndörfer und/oder Spieler, die keiner Gilde angehören und schwächer sind als Sie, angreifen. Dazu später mehr.

Versuchen Sie Ihre Rohstoffproduzenten immer halbwegs ausgeglichen auf demselben Level zu halten. Der Fokus liegt allerdings zu Beginn auf Silber und Holz, denn diese Rohstoffe benötigen Sie zur Schwertkämpfer-Produktion. Aber sie sollten auch darauf achten sowohl die Kaserne als auch die Akademie zu „leveln“, denn diese beiden Gebäude brauchen Sie für Ihre Reiter auf Stufe 10. Sobald Sie bereit zur Reiterproduktion sind, sollten Sie in Grepolis auch Ihre Steinproduktion aufgestockt haben, denn Reiter benötigen zu Ihrer Rekrutierung zusätzlich Stein. Auch sehr wichtig ist natürlich Ihr Lager, denn wenn dieses voll ist, können Sie keine Rohstoffe mehr einlagern.

Zum zweiten Teil des Grepolis-Beginner-Guides...