Bei The Sims Social mehr Simoleons durch Inspiration und Sozialpunkte

The Sims Social - Mehr Simleons - 620 - Q_facebook
28. Dezember 2011

Beim Facebook-Spiel The Sims Social geht es den Sims häufig wie im richtigen Leben: es fehlt an Geld, im Spiel also an Simoleons. Dabei gibt es ein paar Tricks, wie Sie schnell an die begehrten Münzen kommen können.

Wenn Ihr Sim inspiriert ist, dann verdient er mit seinen Tätigkeiten gleich 50 Prozent mehr, als im normalen Zustand. Um in diesen Zustand zu kommen, müssen alle Bedürfnisse des Sim vollständig befriedigt sein. Die Anzeigen für Hunger, Schlafbedürfnis, Spaß, Hygiene und Harndrang müssen alle dunkelgrün erscheinen, dann ist der Sim rundum zufrieden und kann sich im inspirierten Zustand mit größter Effektivität an Geld bringende Aufgaben wie etwa Gitarre spielen oder am PC schreiben machen. Dass Ihr Sim tatsächlich inspiriert ist, erkennen sie am Schriftzug "inspired" über der Bedürfnisanzeige sowie an den Sternchen, die den Sim umgeben. Wenn drei Bedürfnisse wieder im hell grünen Bereich angekommen sind, ist der inspirierte Zustand wieder vorbei.

Auch über Sozialpunkte können Sie Simoleons bei The Sims Social erhalten. Sozialpunkte erhalten sie für Interaktionen mit Ihren Freunden und Nachbarn, also bei Besuchen für Gespräche und gemeinsame Tätigkeiten. Im Shop finden Sie viele Artikel, die Sie für Sozialpunkte erwerben können. Wenn Sie diese bereits erworbenen Artikel wieder verkaufen, erhalten Sie den ursprünglich in Sozialpunkten investierten Betrag in Simoleons ausbezahlt. Haben Sie also einen Hund für 175 Sozialpunkte angeschafft und verkaufen ihn wieder, erhalten Sie 175 Simoleons gut geschrieben. Das gilt für alle Objekte, die Sie für Sozialpunkte erwerben können.