Brave Little Beasties: Anfänger-Guide Part 3 - Platz im Garten und Nachbarn

Brave Little Beasties (upjers) - Guide - Part 3 - 616 - Q_upjers
18. Dezember 2013

Lesen Sie nach dem ersten Teil und dem zweiten Teil des Anfänger-Guides für Brave Little Beasties, wie Sie in Ihrem Garten Platz schaffen und was es mit den Nachbarn in dem Browsergame auf sich hat.

Gefangene Beasties landen automatisch im Garten Ihres Hauses. Sie können aber nicht unendlich viele Beasties anhäufen. Irgendwann ist der gesamte Platz belegt. Natürlich gibt es eine Lösung für das Problem: Mähen Sie einfach das hohe Gras weiter hinten im Garten, um für mehr Platz zu sorgen. Je höher Ihr Level ist, umso mehr Gras können Sie mähen. Klicken Sie auf das Rasenmäher-Schild, um den Garten zu mähen. Der gewonnene Platz ermöglicht es Ihnen, mehr Beasties zu fangen und zu züchten. So kommen Sie Ihrem Ziel, das Beasties-Album zu füllen, einen großen Schritt näher.

Brave Little Beasties (upjers) - Guide - Part 3 - 616 - Q_upjers

Ebenfalls wichtig auf der Jagd nach den Brave Little Beasties ist ein gutes Verhältnis zu Ihren Nachbarn. Nachbarn sind andere Beastie-Trainer mit denen Sie sich im Spiel verbünden können. Klicken Sie auf den Nachbarn-Button, an der unteren Leiste am Bildschirmrand, um mit Ihren Freunden Kontakt aufzunehmen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Nachbarn in Brave Little Beasties finden. Entweder Sie kennen bereits andere Spieler und kontaktieren Sie, indem Sie nach Ihrem Nickname suchen. Sie können aber auch im Forum des Spiels nach Mitspielern suchen, die sich mit Ihnen verbünden möchten, oder Sie verschicken auf gut Glück Nachbarschaftsanfragen an fremde Spieler.

Sie können die Häuser der anderen Spieler besuchen und sich um Ihre Beasties kümmern. Dafür erhalten Sie sogenannte Frusiana-Samen. Diese sind sehr wichtig, da Sie Ihnen Kämpfe mit anderen Spielern ermöglichen. Außerdem können Sie Beasties untereinander tauschen und verkaufen. Es ist oft einfacher, sich mit Nachbarn auszutauschen, um weiße Flecken im Album zu füllen, Ihr Wettkampf-Team zu verbessern oder Beasties für die Zucht zu sammeln, als sie in den Außenbereichen zu fangen.

Klicken Sie auf den Button „Schwarzes Brett“, um alle Anfragen Ihrer Freunde gezeigt zu bekommen. Anfragen, die sie theoretisch erfüllen können, wenn Sie also das Beastie besitzen, sind mit einem grünen Punkt gekennzeichnet. Ein roter Punkt bedeutet: Sie können momentan nicht helfen. Sie können Beasties auf kurzfristig in die Obhut Ihrer Nachbarn übergeben, damit Sie sich eine Weile um sie kümmern.

Weiter zum vierten Teil... Zurück zum ersten Teil und zum zweiten Teil des Anfänger-Guides von Brave Little Beasties.