Bubble Witch Saga: Die Erfolgsstory der Hexen

Viele Spieler entscheiden sich für die Hexen - sind Sie auch schon Fan? - Quelle: Facebook
25. September 2012

Das Facebook-Spiel Bubble Witch Saga gehört zu den besonders erfolgreichen Anwendungen im sozialen Netzwerk. Bubble Shooter sind schon seit dem Arcade-Game Bubble Bobble und dem Microsoft-Klassiker Bubble Shooter ein Erfolgskonzept. Bubble Witch Saga erweitert dieses Konzept um viele spannende Details und schreibt so eine neue Erfolgsgeschichte. Über 900 Millionen Spielesitzungen pro Monat sprechen eine deutliche Sprache und zeigen an, dass das Facebook-Spiel den richtigen Weg verfolgt.

Viele Spieler entscheiden sich für die Hexen - sind Sie auch schon Fan? - Quelle: Facebook

Viele Spieler entscheiden sich für die Hexen - sind Sie auch schon Fan?

Bubble Witch Saga verbindet das klassische Abschießen von farbigen Kugeln durch Bilden von Gruppen aus mindestens drei gleichfarbigen Kugeln mit den sozialen Komponenten eines Social Games. So können die Spieler sich gegenseitig Unterstützung durch zusätzliche Leben zukommen lassen. Neben den besonders ansprechenden Grafiken zieht auch die durchdachte Spielstory die Spieler in den Bann. Drei Hexen ziehen durch das Land und versuchen es mittels eines Zaubertranks, den sie in ihrem Kessel brauen, von einem bösen Fluch zu befreien. Die Spieler tragen mit ihren Schüssen aus der Blasenkanone im Kessel zum Brauen des Trankes bei, angefeuert von den drei Hexen.

Siebzig einzigartige Level stehen den Spielern dabei zur Verfügung mit steigendem Schwierigkeitsgrad und immer neuen Herausforderungen an die Geschicklichkeit der Nutzer. Mit Zaubersprüchen und magischen Gegenständen, die die Spieler käuflich erwerben können, werden die Möglichkeiten noch vergrößert und besondere Herausforderungen vereinfacht. Bei so vielen neuen Herausforderungen ist es kein Wunder, dass Bubble Witch Saga inzwischen zu den fünf erfolgreichsten Facebook-Spielen zählt.