Bubble Witch Saga: Lösung zum knackigen Level 155

Bubble Witch Saga
26. Mai 2012

Mit vielen anspruchsvollen Aufgaben ist Bubble Witch Saga, der beliebte Blasen-Shooter auf Facebook, eine echte Herausforderung für die Spieler. So mancher Fan wird sich in besonders schweren Leveln schon die Zähne ausgebissen haben. Wie Sie das schwierige Level 155 bewältigen und damit die drei Hexen bei ihrer ehrenvollen Aufgabe unterstützen, lesen Sie in folgender Lösung. Um alle Schritte genau zu verstehen, schauen Sie sich das dazugehörige Video an.

Quelle: King.com

Das erste Hindernis in diesem Level stellt eine von Schlössern gesicherte Kette dar. Schießen Sie sich einen Weg zu den Schlössern frei. Dabei müssen Sie sich den Zielen von links und rechts per Schüssen über die Bande nähern, da der direkte Weg durch eine Pyramide aus schwarzen Steinen versperrt ist. Zwischen den schwarzen Steinen befinden sich Fragezeichen. Nutzen Sie sie bei Bedarf, um eine kleine Hilfe und Bonuspunkte zu erhalten. Schießen Sie die Fragezeichen ab, um sie zu aktivieren.Wie üblich sorgen Sie durch präzise Schüsse dafür, dass möglichst viele Spinnen erscheinen. Diese bringen Ihnen Extrapunkte ein.


Hinter der Kette geht es mit einer hohen Wand aus Blasen weiter. Darin befinden sich zwei Quer-Reihen aus Totenkopf-Blasen. Sie sind von Fragezeichen umgeben. Achten Sie darauf, keine Totenkopf-Blasen zu erwischen – sonst ist das Level sofort vorbei uns Sie verlieren ein Leben! Um die Totenkopf-Blasen zu entfernen, müssen Sie die darüber befindliche Reihe aus Blasen zerstören und ihnen somit den Halt nehmen. Nutzen Sie dazu Schüsse entlang der Bande und die Fragezeichen, um sich schnell vorzuarbeiten. Haben Sie die letzte Reihe entfernt, ist das Level endlich geschafft.