Call of War: Nutzen Sie die Spionagefunktion

COW Tipps-Spionage-Teaser
9. Mai 2017

Das Echtzeit-Strategie-Browserspiel Call of War lässt Sie nicht nur als General und Schirmherr über Ihre Industrie glänzen. Sie können sich auch in ganz versteckten Aktionen und schattenhafter Agentenarbeit verdingen. Wir erklären Ihnen, was es mit der Spionagefunktion auf sich hat.

James Bond lässt grüßen

Spionage in Call of War lässt sich in zwei Bereiche einteilen: Aktive Spionage, mit der Sie Ihre Feinde ausspähen und sabotieren können, und Spionageabwehr, die Sie wiederum von gleichen Aktionen vor Ihren Feinden schützen soll. Beides benötigt Zeit und Geld, um wirksam zu sein. Klicken sie im Spiel links auf den Reiter Spionage und wählen Sie anschließend auf der Karte eine Region, die Sie entweder über Agenten angreifen (fremde Region) oder schützen wollen (eigene Region). Im linken Reiter, dem Spionagehauptquartier, empfiehlt es sich, anfangs über den Informations-Button links oben im Spionagemneü eine Übersicht über die Möglichkeiten Ihrer Agentenarbeit zu erhalten.

Die Spionage in Call of War ist entweder infiltratorischer oder defensiver Natur.

Spione rekrutieren und Abwehr organisieren

Klicken Sie eine entsprechende Region an und das Spionageauswahlfenster öffnet sich. Je nachdem, ob Sie eine Heimatregion oder feindliches Gebiet ausgewählt haben, sind die Optionen unterschiedlich: Rekrutieren Sie einen Spion (für 15.000$) und setzen Sie ihn aggressiv oder in der Spionageabwehr ein. Ihnen werden hier auch die Zahl Ihrer aktuell untätigen Spione angezeigt, diese können Sie in der Heimat dann direkt mit einem Klick auf "Spionageabwehr" defensiv einsetzen.

Der Feind kann quasi überall sitzen. Also besser gleich zwei Spione zur Abwehr einsetzen!

Für Kriegszwecke wird in Feindregionen ein anderes Auswahlfenster angezeigt. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre verfügbaren Spione Aufklärungsaktionen auszuführen und Sabotageakte verüben zu lassen. Sie haben die Wahl zwischen einfacher Aufklärung, die Ihnen Informationen über diplomatische und ökonomische Aktivitäten des Feindes liefert, produktions- und moralschädigender Wirtschaftssabotage oder über Militärsabotage die militärische Infrastruktur zu schädigen. Zu diesen Entsendeaktionen gibt es auch noch die Option, über die Prämiumwährung Gold Sofortaktionen wie Ressourcen- oder Gebäudezerstörung durchzuführen.

Wir wollen die Kampfstärke unserer feindlichen Nachbarregion herausfinden und wählen "Aufklärung".

Haben Sie eine Region ausgespäht, stehen Ihnen links im Spionagehauptquartier Landesinformationen zu Rohstoffen, Forschung und Handel zur Verfügung, bis Ihr Spion entdeckt wird. Mit diesen Spionageoptionen sind Sie on Call of War bestens auf die Angriffe ihrer Feine vorbereitet.