Cityville - Stadt mit Gemeinschaftsgebäuden aufwerten

cityville - öffentliche gebäude - 620 - Q_digitalaffairs.at
30. Dezember 2011

Im Facebook-Spiel CityVille errichten Sie die Stadt Ihrer Träume. Dabei stoßen Sie mit dem Bau von Wohnhäusern nach einiger Zeit an Grenzen: Wenn Ihre Stadt die entsprechende Größe erreicht hat, müssen Sie sich um die Grundversorgung Ihrer Einwohner kümmern. Dazu benötigen Sie Gemeinschaftsgebäude, wie die Schule, ein Museum, ein Krankenhaus oder auch die Polizei. Erst die Einrichtung und der Abschluss solcher Gemeinschaftsgebäude erlauben Ihnen das weitere Erbauen von Wohnhäusern und das Expandieren Ihrer Stadt.

cityville - öffentliche gebäude - 620 - Q_digitalaffairs.at

Gemeinschaftsgebäude benötigen jedoch Personal, damit sie funktionieren können. In jedem Gemeinschaftsgebäude gibt es verschiedene Stellen, die besetzt werden müssen. Im Krankenhaus müssen Sie, um das Gebäude abschließen zu können, die Stellen Hausarzt, Chirurg, Arzt, Apotheker, Krankenschwester, Rettungssanitäter, Zivildienstleistender und Pförtner vergeben, bevor Sie den Bau abschließen können.

Diese Stellen besetzen Sie mit Ihren Freunden und Nachbarn bei CityVille. Ein Freund kann dabei in mehreren Gemeinschaftsgebäuden beschäftigt werden, aber in jedem Gebäude nur eine Stelle übernehmen. Je höher die Ausbaustufe des Gebäudes ist, desto mehr Freunde benötigen Sie, um alle Stellen zu besetzen. Kümmern Sie sich deshalb rechtzeitig um eine ausreichende Anzahl Nachbarn und übernehmen Sie auch selbst Stellen in den Gemeinschaftsgebäuden Ihrer Freunde. Jedes erfolgreich abgeschlossene und mit Angestellten versehene Gemeinschaftsgebäude ermöglicht Ihnen, weitere Wohngebäude für die Einwohner Ihrer wachsenden Stadt zu errichten.