Darum sollten Sie in Goodgame Big Farm Freunde anwerben

25. Mai 2015

In Goodgame Big Farm können Sie Freunde per Einladungs-Link ins Spiel holen und sich damit jede Menge einzigartiger Vorteile sichern. Neue Spieler, die von Ihnen angeworben wurden, sind in dem Browsergame als beste Freunde bekannt und eine ganze Weile an Sie gebunden – was genau Ihnen das bringt, ist hier einmal für Sie zusammengetragen.

Um Freunde zu Goodgame Big Farm einzuladen, versenden Sie im ersten Schritt den persönlichen Einladungslink per E-Mail. Erstellt jemand mit Ihrem Link einen neuen Account, haben Sie automatisch einen neuen besten Freund im Spiel. Davon können Sie bis zu zehn haben. Die beste Freundschaft bleibt bestehen, bis der Neuling Level 41 erreicht, die Blumenfarm freischaltet oder für zwei Wochen nicht im Spiel online ist.

Sobald Ihr bester Freund in Goodgame Big Farm auflevelt oder bestimmte Errungenschaften erreicht, erhalten Sie dafür Freundschafts-Pennys. Im Gegenzug bekommt er Belohnungen für Zeit, die Sie online verbringen. Kauft Ihr bester Freund die Premiumwährung Gold, erhalten Sie einen Prozentsatz davon als Geschenk.


Jedes Level Ihrer Freunde in Goodgame Big Farm bringt Ihnen Belohnungen.

Die Freundschafts-Pennys können Sie in der Empfangshalle des Flughafens von Goodgame Big Farm ausgeben. Diese wird freigeschaltet, sobald Sie einen ersten besten Freund haben. Dort gibt es exklusive Dekorationen und andere Belohnungen für die erspielten Pennys im Freundschafts-Shop. Außerdem können Sie hier den Freundschaftsstatus nachsehen. Freunde im Spiel sind eine schöne Sache, insbesondere wenn Sie obendrein dafür Geschenke bekommen.