Das letzte Leben bei Mahjong Saga

Mahjongg Saga auf Facebook bietet eine gelungenen Version des China-Klassikers. - Quelle: bbgsite.com
8. Dezember 2011

Bei Mahjong Saga reisen Sie durch ein märchenhaftes Land, bestehend aus verschiedenen Inseln. Jede Insel ist in mehrere Level mit neuen, schwieriger werdenden Mahjong Spielen aufgeteilt. Bei Ihrer Reise stehen Ihnen fünf Leben zur Verfügung. Solange Sie Level gewinnen, verlieren Sie kein Leben, erst durch das Verlieren von Leveln oder dadurch, dass die Spielsteine neu gemischt werden müssen, damit Sie weiterspielen können, verlieren Sie Leben. Sind alle fünf Leben verbraucht, müssen Sie warten, bis sich Ihre Leben wieder aufgefüllt haben, bevor Sie weiterspielen können.

Mahjongg Saga auf Facebook bietet eine gelungenen Version des China-Klassikers. - Quelle: bbgsite.com

Mahjongg Saga auf Facebook bietet eine gelungene Version des China-Klassikers.

Dabei sollten Sie vorsichtig damit sein, mit nur noch einem Leben ein neues und vielleicht schwieriges Level zu beginnen. Mit jedem Level werden die Herausforderungen größer und es wird schwieriger es auf Anhieb zu bestehen. Wenn keine Spielzüge mehr übrig sind, werden die Spielsteine bei Mahjong Saga neu gemischt, um Ihnen das Weiterspielen zu ermöglichen. Aber auch diese Aktion verbraucht ein Leben. Wenn Sie also das Level mit nur noch einem Leben starten, dann haben Sie es verloren, wenn die Spielsteine neu gemischt werden müssen. Dabei verlieren Sie nicht nur das Level, Sie müssen auf der Insel vollständig von vorne anfangen.

Warten Sie deshalb mit dem Beginn eines neuen Levels, bis Sie wenigstens zwei Leben für größere Erfolgsaussichten zur Verfügung haben. Möchten Sie mit einem Leben sofort weiterspielen, dann versuchen Sie in einem schon bewältigten Level eine höhere Anzahl an Sternen zu erreichen und damit Ihre Punktzahl bei Mahjong Saga zu erhöhen.