Derailed: Schön wie eine Modelleisenbahn

Eisenbahn
30. März 2017

Da kommen Erinnerungen an die Modelleisenbahn wieder hoch! In Derailed dürfen Sie die Weichen stellen. Wollten Sie als Kind Eisenbahnführer oder Weichenwärter werden? Hier dürfen Sie Kindheitsträume aufwecken und in dem Spiel den Zug sicher an sein Ziel bringen.

Dabei funktioniert das Spiel Derailed online fast so wie die Modell-Eisenbahn in Ihrem Keller: Sie bekommen eine Lok, die von selbst los fährt. Alles was Sie tun müssen: Die Schienen schnell genug ausbauen, dass der Zug in einem Rutsch durchkommt. Also seien Sie im Bau der Bahn mindestens einen Schritt voraus!

Quelle: © arne1101 - Fotolia.com

Im Spiel Derailed bringen Sie den Zug auf die richtigen Gleise.

Weichen werden bei der richtigen Bahn in einem Stellwerk bedient. Hier passt ein sogenannter Wärter auf die korrekte Funktion der Weichen auf und stellt Sie im richtigen Moment um. Das Umstellen und Einstellen der Weichen und das damit verbundene (Um-)Lenken der Züge heißt Rangieren. Dabei werden ganze Gruppen von Eisenbahnen von A nach B bewegt.

Rangieren Sie in Derailed ebenfalls Ihre Züge – sonst kommt es zum Crash! Auf echten Bahnstrecken haben die Hauptgleise dabei eine ganz spezielle Bedeutung: Sie dürfen nur mit Wissen des Fahrdienstleiters verstellt werden. Der sitzt in einer zentralen Stelle, die für einen Schienenabschnitt die Züge und Ihre Fahrten kontrolliert. Ohne sein „Go“ darf kein Zug fahren. Leider wird in Derailed nicht auf grünes Licht gewartet – der Zug fährt auch ohne Ihr Zutun los. Wie Sie gegensteuern: Verlegen Sie die Hauptgleise sofort richtig! Sie werden feststellen: Die Modelleisenbahn war nichts gegen das PC-Spiel Derailed online!