Die Pets in Shakes & Fidget: Das sind die Schatten Pets

Die Pets in Shakes & Fidget - Schatten groß YouTube N1knokCommando
28. April 2016

Ein Stall voller Pets ist in Shakes & Fidget vor allem auf den höheren Levels inzwischen ein Muss. Mit Schatten-Pets vom Element Dunkelheit können Sie vor allem gegen das Element Wasser gute Ergebnisse im Kampf erzielen. Welche Pets zu dieser Kategorie in dem Browsergame zählen, erfahren Sie im folgenden Tipp:

Die Pets in Shakes & Fidget - Schatten groß YouTube N1knokCommando

In den Schatten finden Sie äußerst merkwürdige Pets.

Wie auch bei den anderen Elementen sind die ersten 14 Pets der Dunkelheit verbreitet und entsprechend relativ leicht zu finden. Jedes davon ist zu einer bestimmten Wochen- oder Jahreszeit in einer bestimmten Region zu finden: Buddemull, Zähnaug, Okulontakel, Spynn, Jackobu, Schnigrim, Rubdikaz, Anglion, Kucklitz und Flederadatz sind nur nachts zu finden. Schlorps, Shrimpfly, Mykon und Rosalynx sind hingegen tagaktiv.

Die seltenenen Schatten-Pets in Shakes & Fidget schon deutlich schwieriger anzutreffen. Der Krieger Pharamum kommt nur zu Halloween im Schwarzwald vor. Nynnja den Krieger finden Sie nur dann in Gnarogrim, wenn Sie mindestens unter den Top 1000 der Spieler sind. Den Magier Luchtablong können Sie mit viel Glück am Erfahrungswochenende in der Schweinöde antreffen. Nur am Freitag dem 13. sucht der Schattenkrieger Zornox die Rottenden Lande auf.

Haben Sie die Schattenwelt von Shakes & Fidget gemeistert, können Sie das erste epische Schatten-Pet erhalten, den Krieger Deiblatz. Haben Sie das gesamte Schattenhabitat bezwungen, können Sie sich den Kundschafter Phoison als Krönung in Ihr Rudel holen.