Die Pflanzen von Charm Farm im Überblick

Charm Farm Pflanzen 1 groß Quelle Plinga
30. Dezember 2015

Pflanzen sind in Charm Farm äußerst wichtig. Wie Sie diese in dem Online-Spiel anbauen können, haben wir hier bereits für Sie zusammengefasst. Aber was für Pflanzen gibt es im Spiel eigentlich und was bewirken sie? Hier eine kleine Übersicht:

Charm Farm Pflanzen 1 groß Quelle Plinga

Fangen Sie Charm Farm mit Sonnentau an.

Sonnentau ist die erste Pflanze, die Sie anbauen können. Sie bringt 15 Mana und einen Erfahrungspunkt.
Zauberbohnen bringen dann schon 50 Mana und einen Erfahrungspunkt.
Passionsblumen sind 320 Mana und zehn Erfahrungspunkte wert.
Die magische Mandragora bringt 300 Mana und einen Erfahrungspunkt. Sie ist mit neun Stunden außerdem recht langlebig.
Kürbisse bringen 150 Mana und einen Erfahrungspunkt. Besucher können sie ebenfalls ernten.
Mohnblumen bringen bei der Ernte 200 Mana und einen Erfahrungspunkt.
Belladonna ist nur 40 Mana wert, bringt dafür aber drei Erfahrungspunkte ein.
Heidekraut liefert neben 105 Mana und einem Erfahrungspunkt auch Honig.
Der Zuckerbusch sieht nicht nur süß aus, sondern bringt auch noch 75 Mana, einen Erfahrungspunkt und einmal Zuckerwatte.
Ilex liefert neben 50 Mana einen Erfahrungspunkt und eine Ilexbeere.
Nachdenklicher Eisenhut liefert 150 Mana und einen Erfahrungspunkt.

Charm Farm Pflanzen 2 groß Quelle Plinga

Im Laden von Charm Farm sehen Sie die Mindestlevel.

Mit diesen Pflanzen können Sie in Charm Farm eine Produktionskette für Mana, Erfahrungspunkte und einige seltene magische Produkte aufbauen. Welchen Level Sie dafür jeweils mindestens benötigen, sehen Sie im Shop.