Die Siedler Online: Wie läuft das Halloween-Event ab?

Die Siedler - Das Halloween Event groß Quelle Ubisoft
27. September 2014

Der Herbst kommt und damit steigt die Vorfreude auf das Halloween-Event in Die Siedler Online, bei dem es wieder gruselig zur Sache geht und Sie Nachbarn und Freunde das Fürchten lehren. Wie in jedem Jahr dreht sich dabei wieder alles in dem Browsergame um Kürbisse. Diese bauen Sie auf Ihren Feldern an und finden Sie auf der Insel. Außerdem gilt es insgesamt sechs Event-Abenteuer zu bestehen: Wilde Waltraut, Das Räubernest, Rasender Bulle, Schießpulver, Überraschungsangriff und Mutterliebe. Diese bringen Ihnen jedoch nur zum Teil weitere Kürbisse ein. Auch die Golems treffen Sie zum Halloween-Event in Die Siedler Online wieder und sie helfen Ihnen, möglichst viele Kürbisse zu bekommen.

Die Siedler - Das Halloween Event groß Quelle Ubisoft
Süßes oder Saures? - So heißt es bald auch in Die Siedler Online.

In diesem Jahr lernen Sie dabei auch drei neue Golems kennen: Der Stein Golem, der Größere Golem und der Uralte Golem stehen Ihnen ab Stufe 19 zur Verfügung. Nicht beim Halloween-Event vertreten sind dagegen die Entdecker, die Ihnen beim Oster-Event wertvolle Hilfe geleistet haben. Beim Halloween-Event dagegen sind Sie auf Ihre eigenen Fähigkeiten und die Unterstützung durch die Golems angewiesen.

Die Kürbisse, die Sie so erhalten, brauchen Sie, um die Event-Belohnungen zu erhalten. Für die zahlreichen Belohnungen benötigen Sie eine große Anzahl Kürbisse, da heißt es sich Ranzuhalten und fleißig alle Möglichkeiten des Events Auszunutzen.

Zusätzlich gibt es die Buffs "Süßes" und "Saures", mit denen Sie sich Ihre Bemühungen bei Die Siedler Online etwas erleichtern können. Im Halloween-Event von Die Siedler Online gibt es außerdem ein neues Gebäude, die Fisch-Farm und zusätzliche Ausbaustufen für die Mühle und die Bäckerei, die Sie in bis zu sechs Stufen ausbauen können.