Die Siedler Online: Wissenswertes zum Proviant

Die Siedler Online Proviant Fischteller groß Quelle Ubisoft
26. Januar 2015

Eine leckere Stärkung gibt Kraft und steigert die Produktivität. Das gilt auch bei Die Siedler Online, wo Sie im Proviantlager Förderungen und Produkte herstellen können, die Ihnen das Strategiespiel erleichtern und Ihre Gewinne steigern. Mit den Förderungen steigern Sie die Produktivität des Gebäudes, auf das Sie die Förderung anwenden oder wandeln Waren, die Sie besitzen in höherwertige Waren um. Förderungen können Sie im Proviantlager selbst herstellen oder Sie beim Kaufmann erwerben. 

Zu den Förderungen, die Sie bei Die Siedler Online im Proviantlager selbst herstellen können, gehören der Fischteller, die deftige Stulle und Tante Irmas Picknickkorb. Für einen Fischteller benötigen Sie zehn Fische. Geben Sie Ihren Arbeitern einen Fischteller aus, erhöhen Sie damit die Produktivität des Betriebes für eine bestimmte Zeit.

Die Siedler Online Proviant Fischteller groß Quelle Ubisoft

Der Fischteller gibt den Arbeitern Kraft in die Siedler Online.

Das gilt auch für die deftige Stulle, für die Sie 40 Fische und 20 Brote investieren müssen und Tante Irmas Picknickkorb für 120 Fische, 60 Brote und 20 Würste. 

Neben den Förderungen gibt es im Proviantlager des Browsergames auch noch Rohstoffe wie das goldene Ei, Kürbissuppe und Gerüststangen sowie Vorkommen wie Fischfutter und Moschus. Für die Rohstoffe erhalten Sie einen unterschiedlich hohen Preis. Bei den Vorkommen sorgt das Fischfutter für schnell wachsende Fischbestände und Moschus lockt Wild an und sorgt dadurch für bessere Jagderfolge. 

Zu den Förderungen, die Sie im Proviantlager selbst herstellen können, kommen auch noch die Förderungen, die Sie beim Kaufmann erwerben können. Der exotische Fruchtkorb, das Käsebrot, der Liebestrank, der Schokoladenhase, Siedler Sunrise und der verbesserte Exerzierplan steigern ebenfalls die Produktivität der Gebäude auf die sie angewendet werden.