Die Spezialgebäude in Travian Kingdoms

Travian Kingdoms Infos zu den Spezialgebäuden (Part 2) groß
25. Oktober 2015

In Travian Kingdoms gibt es zusätzlich zu den verschiedenen Mauertypen noch weitere Volksspezifische Spezialgebäude. Diese verleihen den verschiedenen Völkern in dem Browsergame unterschiedliche Boni und tragen weiter zur unterschiedlichen Spielweise der einzelnen Völker bei.


Die volksspezifischen Spezialgebäude in Travian Kingdoms.

Pferdetränke (Römer) – Die Pferdetränke reduziert sowohl die Ausbildungszeit als auch den Getreideverbrauch der römischen Kavallerie. Je Level reduziert die Pferdetränke die Ausbildungszeit um ein Prozent. Der Getreideverbrauch sinkt folgendermaßen:
-Ab Level 10 verbraucht Equites Legati ein Getreide pro Stunde weniger
-Ab Level 15 verbraucht Equites Imperatoris ein Getreide pro Stunde weniger
- Ab Level 20 verbraucht Equites Caesaris ein Getreide pro Stunde weniger

Brauerei (Germanen) – Die Brauerei stellt Honigwein her, welcher die Kampfkraft der Germanen um ein Prozent je Gebäudestufe erhöht. Im Gegenzug reduziert sich jedoch die Überzeugungsfähigkeit des Stammesführers um 50 Prozent und auch die eigenen Katapulte haben eine geringere Treffsicherheit. Die Brauerei kann zwar nur im Hauptdorf errichtet werden, wirkt aber global auf den gesamten Account.

Fallensteller (Gallier) – Der Fallensteller kann angreifende feindliche Einheiten gefangennehmen. Diese müssen danach aber durch das eigene Getreide ernährt werden. Sie können nur durch einen Angriff oder eine Belagerungen, nicht aber durch einen Raubzug befreit werden. Werden die Einheiten befreit sterben 25% und die Fallen werden zerstört. Man kann sich als Gallier auch dazu entschließen, die Gefangenen wieder frei zu lassen, um weniger reparieren zu müssen. Der Angreifer kann sich auch dazu entschließen seine gefangengenommen Truppen zu entlassen. Dann sterben diese sofort und die Fallen sind wieder nutzbar. Ein Fallensteller kann bis zu 400 Einheiten auf einmal gefangennehmen.