Erweiterung der Zoos in Zoomumba

Zoomumba (Bigpoint) - der Zoo und seine Erweiterungen  - 616 - Q_Facebook
23. Juli 2012

Ein Zoo mit exotischen Tieren und spannenden Attraktionen benötigt viel Platz. Im Browsergame Zoomumba wird dieser bald knapp. Gehege, Wege, Imbiss-Häuschen, Zuchtstation und Dekorationen besetzen die zur Verfügung stehende Fläche nach einiger Zeit im Spiel. Die Zoofläche vergrößert sich in den höheren Leveln, trotzdem bleibt Platz Mangelware und vielleicht stehen Sie irgendwann vor dem Problem, dass Sie für ein besonders aufregendes Tier kein Gehege mehr bauen können.

Zoomumba (Bigpoint) - der Zoo und seine Erweiterungen - 616 - Q_Facebook

Abhilfe schafft Zoomumba durch das Anlegen von zwei weiteren Zoogeländen: Zum Hauptzoo kommt der verborgene Zoo und sogar ein dritter Zoo ist möglich. Zunächst müssen Sie den Hauptzoo weiter ausbauen. Nach jeweils zehn Leveln kann der Zoo erweitert werden. Wenn Sie den Zoo dreimal vergrößert haben, normalerweise also ab Level 30, erhalten Sie Zugang zum verborgenen Zoo, den Sie ebenfalls stufenweise erweitern können.

Der dritte Zoo steht den Spielern in den hohen Leveln zur Verfügung. Sie müssen dafür den verborgenen Zoo entdeckt und insgesamt acht mal mit Werkzeugen aus dem Zoo-Shop erweitert haben. Mit dem zusätzlichen dritten Gelände ist dann schon sehr viel Platz vorhanden, wobei dieses nur durch ZooDollar erweitert werden kann. Wem der Platz dann immer noch nicht ausreicht, kann sich freuen: Es gibt Gerüchte und Hinweise, dass irgendwann noch ein weiteres viertes Zoogelände eröffnet wird, sodass insgesamt riesige Tierparks möglich werden.