Farmerama: Der Farmmentor

Farmerama der Farmmentor groß. Quelle-Bigpoint
8. März 2017

Als frisch eingestiegener Landwirt erwarten Sie im Browsergame Farmerama eine Vielzahl von verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen. Die Vielfalt der Möglichkeiten des Spiels kann verwirrend sein. Da ist ein Farmmentor, der Ihnen verschiedene Aufgaben erklärt und für Ihre Fragen ein offenes Ohr hat, eine wertvolle Hilfe. Erfahrene Spieler ab Level 40 können sich deshalb jetzt als Farmmentor engagieren, bis zu fünf Neueinsteiger betreuen und ihnen weiter helfen.

Erfahrene Farmer wählen zunächst bis zu drei, später auch bis zu fünf Küken im Kükenstall aus und bleiben mit diesen immer in einer familiären Verbindung. Als Mentor klicken Sie Ihren leeren Kükenplatz an, daraufhin beginnt die Suche nach einem Küken. Wenn ein Küken für Sie gefunden wurde, wird dieses auf dem Kükenplatz angezeigt. Ihre Küken werden auch in der Nachbarschaftsliste angezeigt und können dort ebenfalls mit Nachbarschaftsgeschenken bedacht werden, belegen aber keine Plätze für anderweitige Nachbarn.

Farmerama der Farmmentor groß. Quelle-Bigpoint

Wenn Sie als neuer Spieler am Mentorensystem teilnehmen möchten, absolvieren Sie zuvor das Tutorial bei Farmerama. Anschließend wird Ihnen ein Mentor zugewiesen. Mit dem Farmmentoren können Sie über das Nachrichtensystem Kontakt halten, sodass Ihre Fragen schnell beantwortet werden. Auch die anderen Küken des Farmmentoren werden Ihnen angezeigt, Sie können miteinander kommunizieren und sich gegenseitig beschenken. Sind Sie mit Ihrem Mentor nicht zufrieden, haben Sie alle zwölf Stunden die Gelegenheit, zu einem anderen Mentoren zu wechseln. Sie können das Mentorensystem auch jederzeit verlassen und die Welt von Farmerama auf eigene Faust weiter erkunden, aber auch in das Mentorensystem zurückkehren.

Als Mentor haben Sie einige Vorteile durch die Aufzucht der Küken. Für Interaktionen mit Ihren Küken erhalten Sie Sozialpunkte, die Sie in wertvolle Items eintauschen können. Haben Sie ausreichend Sozialpunkte gesammelt, erweitern Sie Ihre Kükenplätze von drei auf fünf mögliche Schützlinge bei Farmerama. Auch für Levelaufstiege erhält der Mentor Sozialpunkte. Im Gegenzug können Sie als Farmmentor Ihren Küken spezielle Mentorengeschenke schicken, die eine wertvolle Hilfe gerade zu Beginn des Spiels darstellen. Sollten Sie mit einem Küken nicht zurecht kommen, können Sie dieses auch wieder abgeben.

Die enge Verbindung zwischen Farmmentor und Küken, aber auch zwischen den Küken stellt für alle Beteiligten einen Vorteil im Spiel dar. Erreichen die Schützlinge selbst Level 40, endet ihre Kükenzeit. Die Verbindung bleibt aber bestehen, sodass im Laufe der Zeit ein enges Netzwerk zwischen den Spielern entsteht.