Farmerama: Tipps zu den Hilfsstoffen

Farmerama Tipps zu Hilfsstoffen Quelle Bigpoint Groß
15. Dezember 2015

Farmerama bietet einige Hilfsstoffe, die es Ihnen ermöglichen, verschiedene Boni zu erhalten. In dem Browsergame können dadurch beispielsweise Wuchszeiten von Pflanzen reduziert oder der Ertrag erhöht werden. Es handelt sich dabei um Wasser, Mist, Superdünger, Susis Turbodünger, Susis Superdünger und Superfutter. So wirken sich die verschiedenen Hilfsstoffe aus:

Farmerama Tipps zu Hilfsstoffen Quelle Bigpoint Groß

Hilfsstoffe bringen Sie in Farmerama voran.

Wasser: Reduziert die Zeit, die Ihre Pflanzen zum Wachsen und Ihre Tiere zum Reproduzieren benötigen um 20%.
Mist: Sie erhalten Mist durch das Ausmisten Ihrer Ställe oder indem Sie ihn auf dem Markt kaufen. Er reduziert die Zeit, die Ihrer Pflanzen zum Wachsen benötigen um 5%. Durch eine Rune am Baum der Weisheit können Sie die Zeitersparnis sogar auf 10% erhöhen.
Superdünger: Halbiert die Wachstumszeit von Pflanzen. Sie können ihn kaufen, indem Sie auf Ihrer Farm den Wassertank anklicken oder durch das Farmwheel gewinnen. Der Baum der Weisheit hat auch hier eine Rune, die die Wirkung des Superdüngers nochmal um 10% verbessert.
Susis Turbodünger: Reduziert die Wachstumszeit von Bäumen um 35%. Kann allerdings nur einmal pro Wachstumsperiode verwendet werden.
Susis Superdünger: Kann sowohl auf Bäume als auch auf Feldern eingesetzt werden. Der Superdünger erhöht den Ertrag um Zwei und gibt 50% mehr Erfahrungspunkte. Man erhält ihn am Farmwheel.
Superfutter: Halbiert die Zeit, die Tiere zum Wachsen benötigen. Superfutter wird auch für die Zucht benötigt und kann am Farmwheel, oder Silo erworben werden. Man kann es aber auch selber in der Mühle herstellen.