Forge Of Empires: Das müssen Sie über die Güter wissen

forge of empires (innogames) - Güter - 616 - Q_innogames
28. Januar 2014

Zur Freischaltung neuer Technologien und zum Erwerb weiterer Sektoren benötigen Sie Güter bei Forge of Empires. Diese produzieren Sie in verschiedenen Gebäuden, wobei in jedem Zeitalter des Browsergames andere Gebäude für die Herstellung der Güter zur Verfügung stehen. Zur Produktion der Güter benötigen Sie die Rohstoffe, aus denen diese hergestellt werden. Diese Rohstoffe können Sie auf der Karte finden, damit fördern Sie die Produktion der jeweiligen Güter auf die fünffache Menge. 

Mit wenigen Ausnahmen gibt es für jeden Rohstoff zwei Vorkommen innerhalb der Provinzen eines Zeitalters. Aber auch ohne die Rohstoffvorkommen ist es möglich, Güter zu produzieren. Die Herstellung dauert dann deutlich länger. Neben Zeit kostet die Produktion der Güter aber auch Gold und Vorräte. Die Kosten sind abhängig vom Zeitalter, in dem Sie sich befinden. So kostet eine Vier-Stunden-Produktion in der frühen Steinzeit 100 Gold und 100 Vorräte, im frühen Mittelalter 400 Gold und 400 Vorräte und im Hochmittelalter schon 800 Gold und 800 Vorräte.

forge of empires (innogames) - Güter - 616 - Q_innogames

In einigen Zeitaltern bei Forge Of Empires können Sie die Gebäude, die Güter produzieren, verbessern. Die verbesserten Gebäude produzieren in der gleichen Zeit die doppelte Anzahl an Gütern. Wie viel sich in Ihrem Lager befindet, sehen Sie im Rathaus. Hier können Sie nachschauen, ob Sie ausreichend davon produziert haben, um neue Technologien zu erforschen, oder weitere Sektoren zu erwerben, oder ob Sie zunächst weitere Güter herstellen müssen.