Forge of Empires: Gildenkämpfe - Allgemeines und die Gildenkarte

Forge of Empires Gilde versus Gilde Karte groß. Quelle-InnoGames
5. März 2014

Wenn Sie nicht als Einzelkämpfer auf Eroberungszüge gehen wollen, schließen Sie sich bei Forge Of Empires einer Gilde an und profitieren Sie von den Vorteilen des gemeinsamen Vorgehens. Mit der gesamten Browsergame-Gilde kämpfen Sie bei Gilde versus Gilde darum, Ihr Gebiet zu vergrößern, gemeinsam in eine höhere Gildenstufe aufzusteigen und die Vorherrschaft über andere Gilden zu erringen.

Dafür treten Sie in Gildenkämpfen gegeneinander an. Um an den Gildenkämpfen teilzunehmen, müssen Sie natürlich Mitglied einer Gilde sein und zumindest die Eisenzeit erreicht haben. Vorher ist die Teilnahme nicht möglich. Die Gildenkämpfe zählen dabei auch in den PvP-Türmen, Sie profitieren also doppelt von der Teilnahme.

Forge of Empires Gilde versus Gilde Karte groß. Quelle-InnoGames

Klicken Sie auf das entsprechende Symbol im Hauptmenü von Forge of Empires, um zur Gildenkarte zu gelangen. Auf der Gildenkarte der Kontinente finden Sie mehrere Provinzen. Die Grenzen bilden Flüsse und Berge zwischen den einzelnen Provinzen, in denen jeweils ein anderes Zeitalter herrscht. Gebiete, die Ihre Gilde bereits erobert hat, werden grün markiert dargestellt, rot sind die Bereiche anderer Gilden, während die weißen und orangefarbenen Bereiche noch darauf warten, von einer Gilde erobert zu werden. Es bleibt Ihrer Gilde überlassen, in wie vielen Provinzen Sie kämpfen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie in jeder Provinz nur die Einheiten einsetzen können, die zu dem jeweiligen Zeitalter der Provinz gehören. Um zu einer Provinz zu kommen, klicken Sie diese einfach an. Wenn Sie auf der Gildenkarte mit der Maus über einzelne Bereiche fahren, werden Ihnen Tooltipps und Informationen angezeigt. Durch einen Klick auf den Gildenrang links oben auf der Gildenkarte kommen Sie zur Gilden-Rangliste von Forge of Empires.