Fußball Manager: Änderungen seit September

Wie gut ist Ihre Manschaft in Fussballmanager aufgestellt? - Quelle: fooma_.de
7. Oktober 2011

Aber der September-Saison müssen sich die Spieler des Browsergames Fussballmanager auf kleine Änderungen einstellen. Wenn Sie Fussballmanager spielen, muss sich der Spieler im Management eines Vereins beweisen, den er aus kleinen Anfängen aufbaut. Dabei geht es um alle Belange eines Vereins wie Geschäftsführung und Marketing, Spielereinkauf und Stadionausbau. Das zentrale Thema sind natürlich die Spiele und hier finden sich auch die meisten Änderungen!

Wie gut ist Ihre Manschaft in Fussballmanager aufgestellt? - Quelle: fooma_.de

Wie gut ist Ihre Manschaft in Fussballmanager aufgestellt?

Zur Teilnahme am Jugendpokal sind 2048 Teams aus den Divisionen eins bis sechs berechtigt. Voraussetzung ist, dass das Team in der Jugendtabelle der Vorsaison eine Abschlussplatzierung zwischen eins und sechs erreicht hat. Da das 2184 Teams ergibt, wurden nach dem Zufallsprinzip 136 Teams entfernt, die keinen Premium-Status besitzen. Ab Oktober werden bei den entfernten Teams auch keine aus den Divisionen 1 und 2 mehr enthalten sein.

Um zukünftig weniger 9:0 Torergebnisse zu erhalten, wird für jeden Spieltag ein zufällig bestimmtes, maximales Torlimit festgelegt, das zwischen sechs und neun maximal erreichbaren Toren pro Spiel liegt. Der Wert wechselt jeden Tag, es gibt also täglich ein neues, vorher nicht bekanntes Torlimit.

Gelegentlich traten Fehler bei der Spielberechnung auf, wenn Teams mit stark von einander abweichendem Einsatzwert (EW) gegeneinander antraten. Um diesen Fehler zu vermeiden, wird jetzt die Torwahrscheinlichkeit individuell für jede Spielpartie vor dem Spiel errechnet. Zusätzlich wurde die Berechnung bei Teams mit Einsatzwert-Unterschieden zwischen 5 und 50 mit Werten hinterlegt, so dass die Partien spannender sind und auch ein Team mit 50 EW weniger Chancen auf einen Außenseitersieg erhält.

Die letzte Änderung bezieht sich auf das Alter der Spieler: Mit 34 Jahren werden diese bei Fussballmanager in Rente geschickt.  Wurde ein Spieler bei erreichen dieses Alters vor der Saisonabrechnung nicht verkauft, wird er mit der Abrechnung automatisch entfernt. Trotzdem kann es durchaus Vorteile haben, auch ältere Spieler, die das ideale Alter bereits überschritten haben, im Team zu behalten, da diese häufig mehr Einsatzwert haben, als jüngere Spieler.