Geld verdienen bei The Sims Social

Ein bisschen Gitarre spielen und schon ist man reicher.Quelle: Screenshot
17. November 2011

The Sims Social ist die Online-Variante der bekannten Spielereihe The Sims und wird über das soziale Netzwerk Facebook gespielt. Dabei steuern Sie das Leben Ihres Sims und statten seine Wohnung und ihn selbst mit Einrichtungsgegenständen, Zubehör und Kleidung aus. Wie im richtigen Leben, kosten diese Dinge Geld: Simoleons. Diese müssen aber erst verdient werden , bevor Sie sie ausgeben können. Aber wie verdient man Simoleons?

Es gibt zwei Möglichkeiten, um an das virtuelle Geld der Sims zu kommen. Eine Möglichkeit ist der Anbau von Pflanzen im Garten. Hier können Sie Erdbeeren, Tomaten und weitere Sorten Obst, Gemüse und Salate anbauen. Diese haben eine unterschiedliche Reifezeit, nach der sie zur Ernte bereit sind. Bei Tomaten etwa beträgt diese Zeit eine Stunde. Nach dem Ablauf dieser Zeit können Sie ernten und erhalten dafür Simoleons. Der Aufwand ist dabei relativ gering und das Einkommen vergleichsweise hoch, dafür dauert es einige Zeit, bis das Geld zur Verfügung steht.

Ein bisschen Gitarre spielen und schon ist man reicher.Quelle: Screenshot

Ein bisschen Gitarre spielen und schon ist man reicher.

Die zweite Möglichkeit ist das Verdienen von Geld mit den Fähigkeiten des Sim, etwa mit dem Komponieren an der Gitarre oder dem Schreiben von Texten am Computer. Für jedes Komponieren oder Texten gibt es Geld und der Sim verbessert dabei seine Fähigkeiten auf diesem Gebiet, so dass er später noch mehr Geld für diese Tätigkeiten bekommen kann.

Um die Einnahmen bei diesen Tätigkeiten noch zu steigern, sorgen sie dafür, dass Ihr Sim inspiriert ist. Das ist er immer dann, wenn alle seine Bedürfnisse nach Spaß und sozialen Kontakten, aber auch Hunger, Hygiene, Harndrang und Schlaf vollständig erfüllt sind, die Anzeigen werden dann dunkelgrün angezeigt. Ein inspirierter Sim verdient bei The Sims Social mehr Simoleons mit den gleichen Tätigkeiten.