Goodgame Big Farm: Dollar verdienen

Goodgame Big Farm Dollar verdienen  1 Quelle Goodgame Studios
2. August 2013

Der stetige Ausbau und Betrieb Ihrer Browsergame-Farm bei Goodgame Big Farm kostet viel Geld. Die benötigten Dollar verdienen Sie natürlich auch mit Ihrer Farm, und zwar durch den Verkauf Ihrer Produkte. Zum Verkauf eigenen sich gerade die tierischen Produkte wie Eier und Milch, während Sie auf den Feldern zunächst Futter für die Tiere anbauen, das Sie sonst einkaufen müssten. Ein wichtiger Tipp ist, auf ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis zu achten. Für kleine Mengen Dollar, die schnell verdient sind, pflanzen Sie kostenlos Wildblumen an und verkaufen Sie diese.

Goodgame Big Farm Dollar verdienen  1 Quelle Goodgame Studios

Längerfristig lohnt es sich, auf bis zu vier Feldern Weizen anzubauen, den Sie ab Level 14 in der Mühle zu Kuhfutter verarbeiten. Damit versorgen Sie bis zu drei Kuhställe. Die Kühe liefern Ihnen neben Milch, die Sie verkaufen, auch Mist, den Sie im Silo zu Dünger verarbeiten können. Nutzen Sie den so hergestellten Dünger, um die Erträge Ihrer Apfel- und Kirschplantage zu steigern. Äpfel und Kirschen bringen bei Goodgame Big Farm im Verkauf viele Dollar.

Beachten Sie außerdem den Tipp, ausreichend Dekorationen aufzustellen, um Ihre Produktionskosten zu senken. Die Dekorationen wie etwa ein Gemüsebeet sorgen für zufriedene Arbeiter, die auch für weniger Geld die Arbeit ordentlich erledigen.

Noch ein Tipp: Geben Sie Ihr Geld mit Bedacht aus. Bauen Sie lieber ein Haus aus als mehrere Häuser zu bauen. So sparen Sie Platz und auch Dollar, die Sie für Dekorationen, Saatgut und Anschaffungen verwenden können.