Goodgame Big Farm: Humus produzieren und nutzen

Goodgame Big Farm (Goodgame Studios) - Humus (2) - 616 - Q_Goodgame Studios (screenshot)
29. September 2013

Die erfolgreiche Bewirtschaftung Ihrer Farm bei Goodgame Big Farm erfordert nicht nur das Versorgen der Tiere und Bestellen der Äcker. Das Browsergame setzt auch sorgfältige Planung voraus, damit Sie von allen erforderlichen Ressourcen immer ausreichend zur Verfügung haben, um mit Ihrer Farm Erfolg zu haben und bestmögliche Erträge zu erzielen. Dabei helfen Ihnen Gebäude wie der Wasserturm aber auch der Komposthaufen, der Ihnen nützlichen und wichtigen Humus liefert.

Durch die Anwendung von Humus reift die Saat auf Ihren Feldern schneller, was deutlich höhere Erträge bedeutet, da Sie diese häufiger neu bepflanzen und abernten können. Allerdings ist es schwierig, immer ausreichend Humus für alle Felder zu produzieren. Die Produktion von Humus lässt sich bei Goodgame Big Farm aber auch nicht beliebig steigern. Durch den vermehrten Bau von Viehställen und Einschränkung der Felder scheint sich das Problem zunächst zu reduzieren, allerdings bringt das eigene Nachteile mit sich.

Goodgame Big Farm (Goodgame Studios) - Humus (2) - 616 - Q_Goodgame Studios (screenshot)

Um Ihre Felder optimal ausnutzen zu können und die Mühle mit größtmöglicher Effektivität zu betreiben, benötigen Sie einen Wasserturm. Dieser verkürzt die Zeiten, die die Felder zum Wachsen und die Mühle zum Arbeiten braucht. Hier kann es jedoch schnell passieren, dass Sie schneller Weizen produzieren, als die Mühle verarbeiten kann. Mit mehr Ställen und weniger Feldern vergrößert sich dieses Zeitproblem noch.

Um die bestmöglichen Erträge bei Goodgame Big Farm zu erzielen, schaffen Sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Ställen und Äckern. Dass die Humus-Produktion dabei nicht ausreichend für Ihre Bedürfnisse ist, ist gewollt und erhöht den Anreiz, immer neue Kombinationen und Möglichkeiten auszuprobieren, um ein gutes Gleichgewicht zu schaffen.

Humus ist bei Goodgame Big Farm ein wertvoller Rohstoff, dessen Nutzen Sie nicht unterschätzen und dessen Produktion am Komposthaufen Sie nicht vernachlässigen sollten. Gerade der ständige Mangel an Humus macht diesen zu einer besonderes begehrten und berücksichtigten Ressource, es lohnt sich also, sich genauer mit ihm auseinanderzusetzen.