Goodgame Big Farm - Tipps zum Geld verdienen

Goodgame Big Farm Aprilscherz groß. Quelle-Goodgame Studios
21. August 2014

Damit Sie immer genügend Geld zur Verfügung haben, um Ihre Farm bei Goodgame Big Farm stetig weiter auf- und auszubauen, nutzen Sie jede Gelegenheit, Geld zu verdienen und Ihre Einnahmen zu steigern. Das Browsergame bietet Ihnen dabei vielfältige Möglichkeiten, um an zusätzliche Mittel zu kommen. Schon das tägliche Einloggen in das Spiel bringt Ihnen einen täglichen Bonus, auf den Sie nicht verzichten sollten. Nicht an jedem Tag ist es Geld, aber auch die anderen Boni wie Futter für die Schweine und Rinder und sparen Ihnen Ausgaben.

Nehmen Sie an den Missionen teil. Sie bergen die Möglichkeit für satte Gewinne. Allerdings müssen Sie wirklich zu den Besten gehören, um in den Genuss der großen Gewinne zu kommen. Einfacher, jedoch auch etwas weniger einträglich ist das Bewältigen von Tasks. Sie erhalten immer neue Tasks, die Sie lösen und dafür Belohnung, Geld und Erfahrungspunkte erhalten. Ob Sie für einen Task Geld erhalten, sehen Sie bereits vor dem Beginn in der Übersicht.

Goodgame Big Farm Aprilscherz groß. Quelle-Goodgame Studios

Verdienen Sie schnell gutes Geld für Ihre Farm!

Apfel- und Kirschplantagen sind eine gute Einnahmequelle bei Goodgame Big Farm, in die Sie unbedingt investieren sollten. Aus den Ställen erhalten Sie Dung, mit dem Sie nach der Verarbeitung im Silo Ihre Obstbäume düngen und so die Erträge erhöhen. Ab Level 25 lohnt sich außerdem der Erwerb der Gourmet Farm. Hier produzieren Sie aus Ihren eigenen Erzeugnissen leckere Speisen, die Sie gewinnbringend verkaufen. Auch Rosen, deren Samen Sie in verschiedenen Events erhalten können, sind eine wertvolle Einnahmequelle bei Goodgame Big Farm.