Goodgame Empire: Infos rund um Goldmünzen

Goodgame Empire Goldmünzen Quelle Bildspielt Groß
9. Dezember 2014

Die besten Pläne und Strategien scheitern, wenn das Geld fehlt. Auch bei Goodgame Empire ist das Zahlungsmittel Gold eine zentrale Voraussetzung, damit Sie im Browsergame vorankommen. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie immer über ausreichende Einnahmen verfügen, um die nächsten notwendigen Anschaffungen tätigen zu können. In Goodgame Empire gibt es drei Möglichkeiten, um Gold einzunehmen.


Ein paar Regeln zum Umgang mit dem Gold in Goodgame Empire helfen Ihnen!

  • Events finden regelmäßig im Browsergame statt und sind eine ergiebige und sichere Einnahmequelle. Klicken Sie zur Teilnahme an einem Event auf die Menschenansammlung vor Ihrer Burg. Prüfen Sie dann das Event und entscheiden Sie, ob es sich für Sie lohnt, an diesem Event teilzunehmen. Sind die Voraussetzungen für Sie zu schwierig zu erfüllen, probieren Sie es beim nächsten Event wieder.
  • Steuern müssen Ihre Einwohner regelmäßig an Sie zahlen. Je aktiver Sie bei Goodgame Empire sind und je häufiger Sie die Steuern der Bewohner eintreiben, desto höher werden Ihr Einnahmen. Vergessen Sie auf keinen Fall, die fälligen Steuern einzutreiben, sonst gehen sie Ihnen verloren!
  • Raubzüge bringen kurzfristig schnelle Einnahmen. Schicken Sie Ihre Truppen zu Raubzügen. Sind Sie erfolgreich, winkt satte Beute und Ihr Goldvorrat erhöht sich. Achten Sie darauf, möglichst wenig Verluste bei den Raubzügen zu machen. Je häufiger Sie Goodgame Empire spielen und je mehr Raubzüge Sie durchführen, desto höher steigen auch hier Ihre Einnahmen.