Grundlegende Tipps zum Duell in The West

The West - Duelle 1 - 620 -  Q_Facebook
22. Juni 2012

Welcher Cowboy käme im Wilden Westen schon ohne Duelle aus? Auch im Browsergame The West finden Sie sich bald in der Situation, in Duellen Ihre Fähigkeiten im Schießen unter Beweis stellen zu müssen. Ein erfolgreicher Revolverheld zu werden, ist dabei gar nicht so schwierig.

Ein Duell bei The West kostet jeden Duellanten zwölf Erholungspunkte. Es dauert immer acht Runden lang, sodass jeder Duellant achtmal schießen und achtmal ausweichen kann. Ein Duell findet immer zwischen einem Angreifer und einem Verteidiger statt. Der Angreifer muss dabei einer Stadt entstammen, in der es einen Bestatter gibt. Er muss sich zum Angriff in der Stadt des Verteidigers aufhalten, wobei er im Zeitraum von einer Stunde nicht zweimal das gleiche Ziel angreifen darf. Der Verteidiger muss Mitglied einer Stadt sein und darf sich zum Zeitpunkt des Angriffs nicht in einem Hotel befinden. Sowohl Angreifer als auch Verteidiger dürfen innerhalb der letzten 48 Stunden nicht ohnmächtig gewesen sein.

The West - Duelle 1 - 620 - Q_Facebook

Der Verlauf des Duells wird von der Trefferzone, dem Treffwert und dem Ausweichwert bestimmt. Die Trefferzonen besagen, wie viel Schaden Ihre Schüsse anrichten. Kopftreffer etwa richten 50 Prozent mehr Schaden an als andere Treffer. Die Trefferzonen können Sie im Menü "Duell" einstellen. Hier können Sie ebenfalls festlegen, in welche Richtung Sie ausweichen. Der Treffwert wird von Ihren Fähigkeiten in den Bereichen Auftreten, Zielen und Taktik bestimmt. Je besser diese sind, desto höher Ihr Treffwert und desto besser Ihre Chancen auf einen Sieg. Der Ausweichwert bestimmt, wie gut Sie den Angriffen ausweichen und damit den Schüssen Ihres Gegners entgehen können.