Gut betuchte Gäste freischalten bei Ponyrama

30. März 2017

Bei dem Browsergame Ponyrama übernehmen Pferdefreunde eine verantwortungsvolle und gleichzeitig höchst spannende Aufgabe: die Leitung eines eigenen Reiterhofs. Aber wie bekommt man die Gäste dazu, mehr für den Aufenthalt im hofeigenen Hotel zu bezahlen? Gewitzte Ponyhof-Besitzer bei Ponyrama schalten sich dafür höherwertige Gäste mit dem Freischalt-Button frei.

Ihre Aufgabe bei Ponyrama ist nicht nur die Betreuung der Ponys, deren Fütterung, das Putzen von Pferden, Ställen und Anlagen sowie die Überwachung von Zucht und Training, der Ausbau des kleinen Hofs zu einer großen Reitanlage verursacht auch hohe Kosten. Diese können Sie über die Vermietung der Hotelzimmer an zahlende Gäste decken und mit zufriedenen, gut bezahlenden Gästen Ihre Einnahmen steigern. Dabei zahlen die Gäste je nach Aufenthaltsdauer und Gästestatus unterschiedlich viel für Ihr Zimmer. Viele Pferdefreunde rätseln jedoch schon lange, wie sie an die offensichtlich gut bezahlenden Gäste kommen, die mit einem Freischalt-Button versehen sind. Für die Möglichkeit, diese Premium-Gäste zu beherbergen, muss der Pferdefreund zunächst tief in die Tasche greifen: Mit Goldmöhren schalten Sie die Premium-Gäste für den Zeitraum von 48 Stunden frei, in dem Sie gutes Geld mit ihnen verdienen können.

Premium Gast Nummer 1 bleibt sechs Minuten in Ihrem Hotel und 100 PP sowie 2 EP. Die Freischaltung für 48 Stunden kostet 180 Goldmöhren.

Premium Gast Nummer 2 genießt den Hotelaufenthalt für eine Stunde und lässt Sie in dieser Zeit 800 PP und 4 EP verdienen - zum Preis von 150 Goldmöhren für 48 Stunden.

Premium Gast Nummer 3 bleibt für zwei Stunden und zahlt dafür 1500 PP und 6 EP. Seine Freischaltung für 48 Stunden kostet 135 Goldmöhren.

Premium Gast Nummer 4 verlässt das Hotel nach drei Stunden wieder, für die er 2100 PP und 7 EP zahlt. Sie zahlen 115 Goldmöhren, um ihn freizuschalten.

Premium Gast Nummer 5 bucht den Aufenthalt für 6 Stunden, die er mit 2100 PP und 7 EP bezahlt. Für seine Freischaltung sind die Kosten bisher noch nicht bekannt.