Heroes vs. Undead: PvP und die Arena

Heroes vs Undead PvP und Arena 1 Quelle Screenshot
26. Mai 2014

In Heroes vs. Undead tritt Ihr Avatar in der Arena zu PvP-Kämpfen gegen andere Spieler an. So beweisen Sie in dem Browsergame nicht nur Ihren Mut, indem Sie auch gegen Spieler höherer Level kämpfen, sondern Sie erhalten auch zusätzliche Belohnungen für gewonnene Kämpfe. Die Belohnungen richten sich danach, wie viele Kämpfe Sie in der Arena gewonnen haben.

Ihre Gegner in der Arena von Heroes vs. Undead können Sie nicht selbst wählen. Sie werden Ihnen nach der Höhe Ihrer Arenawertung zugewiesen. Ist Ihre Arenawertung hoch, treten Sie im Kampf auch gegen Gegner deutlich höherer Level an, die jedoch Ihrer Arenawertung entsprechen. 

Heroes vs Undead PvP und Arena 1 Quelle Screenshot

Die PvP-Kämpfe können Sie nicht selbst steuern. Haben Sie die Arena betreten, wird Ihnen ein Gegner zugewiesen. Der Kampf läuft automatisch ab. Obwohl Sie direkt gegen einen anderen Spieler kämpfen, übernimmt der Computer die Steuerung beider Avatare. So können Sie den Ausgang des Kampfes nicht mehr selbst beeinflussen. Lediglich durch Ausrüstung und Fähigkeiten Ihres Avatars können Sie im Vorfeld Einfluss darauf nehmen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg in der Arena ist.

Für die Belohnungen zählen nur solche Kämpfe in Heroes vs. Undead, die Sie selbst starten. Werden Sie von den Avataren anderer Spieler angegriffen, ist es für Sie ohne Bedeutung, ob Sie einen Kampf gewinnen oder ob das PvP-Duell verloren geht.