I love Traffic - Verkehrschaos vorprogrammiert

Mit Ampeln oder Rechts-vor-Links ist der Verkehr auf Kreuzungen immer ordentlich geregelt. - Quelle: fotolia
30. März 2017

Ordnung gehört selbstverständlich in den Straßen-Verkehr. Nicht auszudenken, welches Chaos entstehen würde, hätten wir keine Ampeln auf den Straßen! Der Verkehr würde stillliegen – nichts ginge mehr vorwärts, weil sich bei den vielen Autos auf unseren Straßen sofort ein Stau bilden würde. Aber wie werden eigentlich die Lichtsignale richtig geschaltet, so dass es nicht zum Verkehrs-Gau kommt? In dem Online-Spiel I love Traffic betätigen Sie die Ampeln.

Die Lichtsignalsteuerung, wie die Ampel ganz korrekt heißt, wird meist automatisch gesteuert. Unfälle zwischen Autos oder zwischen Auto und Fußgänger sollen durch die Signale vermieden werden. Bei manchen Ampeln haben aber auch die Verkehrsteilnehmer einen Einfluss auf die Schaltung: Einige Ampeln springen zum Beispiel so lange nicht auf Rot, bis ein Fußgänger die Fahrbahn überqueren möchte.

Mit Ampeln oder Rechts-vor-Links ist der Verkehr auf Kreuzungen immer ordentlich geregelt. - Quelle: fotolia

Mit Ampeln oder Rechts-vor-Links ist der Verkehr auf Kreuzungen immer ordentlich geregelt.

Sie haben Ihre Ampeln in I love Traffic online voll im Griff. Doch mit jedem Level werden die Fahrbahnen zahlreicher - und Ihre Aufgabe dadurch komplizierter. Kontrollieren Sie den Verkehrsfluss so, dass einerseits kein Stau, andererseits aber auch kein Unfall im fließenden Verkehr entsteht. Es kommt schneller zum Crash, als man glauben mag.

Besonders die Kreuzung ist ein potenziell gefährlicher Knotenpunkt – wenn die Ampeln ausfallen. In I love Traffic stehen die Ampeln allein unter Ihrer Aufsicht. Wechseln Sie zwischen Rot- und Grün-Phasen, um einen reibungslosen Verkehrsfluss zu ermöglichen. Und das ist komplizierter, als Sie es sich anfangs vorstellen. Fahrzeuge rasen aus dem Nichts zu auf die Kreuzung zu, Autos müssen durchlassen oder angehalten werden. Denken Sie logisch, wenn es darum geht, die Verkehrsteilnehmer sicher über die Kreuzung zu dirigieren.