Jumpshot Legends: Verband beitreten und Vorteile im Turnier nutzen

Jumpshot Legends (Upjers) -  Verband  - 616 - Q_Upjers
18. Februar 2014

Wenn Sie Level 10 bei Jumpshot Legends erreicht haben, können Sie nicht nur alleine um Ruhm und Ehre kämpfen, sondern sich auch einem Verband in dem Browsergame anschließen. So nutzen Sie die Vorteile, die Ihnen ein solcher Zusammenschluss mit anderen Spielern bietet. Dazu gehört auch das Veranstalten von Turnieren.

Einem Verband treten Sie im Vereinsheim bei. Hier finden Sie ab Level zehn eine Liste aller vorhandenen Verbände. Sind Sie beigetreten, sehen Sie an dieser Stelle alle Informationen zu Ihrem Verband. Der Beitritt wirkt sich sofort positiv für Sie aus. Sowohl Ihre Trainingszeiten als auch die Verletzungszeiten verkürzen sich sofort um ein Zehntel. Für Einzahlungen in die gemeinsame Verbandskasse, aus der die Turniere finanziert werden, erhalten Sie außerdem Punkte. Ruhm und Ehre gibt es zusätzlich für die Mitgliedschaft.

Jumpshot Legends (Upjers) - Verband - 616 - Q_Upjers

Die gemeinsame Verbandskasse dient dem Ausbau des Verbandsheims und zusätzlich zur Veranstaltung von Turnieren, in denen die Spieler von Jumpshot Legends gegeneinander antreten und für jeden Sieg einen Punkt für die Vereinigung erhalten. Ein Turnier bringt keine Vorteile für den einzelnen Spieler, stärkt aber den Verband und wirkt sich deshalb auch positiv auf die Mitglieder aus.

Ein Turnier wird bei Jumpshot Legends immer vom Präsidenten eines Verbandes oder seinem Stellvertreter gestartet. Diese haben noch einige zusätzliche Rechte. So können der Präsident und auch sein Stellvertreter zusätzlich Mitglieder in den Verband einladen oder aus diesem entlassen, Rundmails verfassen, den Verband ausbauen und die Premium-Währung Gols umtauschen. Nur der Präsident selbst hat das Recht, seinen Stellvertreter zu ernennen oder zu entlassen, zurückzutreten und den Verband auszubauen.