Kaputtes Schiff? Reparatur-Funktion bei DarkOrbit

30. März 2017

Wer durch das Weltall und besonders durch den DarkOrbit reist, ist steten Gefahren ausgesetzt. Das Weltraum-Browsergame verlangt den Spacepiloten vollen Einsatz ab bei ihrer Reise durch die Galaxien: immer auf der Suche nach den dringend benötigten Rohstoffen und bereit, sich jedem gefährlichen Kampf zu stellen!

Da wird schnell ein Schiff beschädigt und trudelt angeschlagen und reparaturbedürftig durch das Weltall. Aber was tun mit dem angeschlagenen Schiff? Die Anschaffung eines neuen Schiffs ist teuer und aufwändig, aber es gibt eine Alternative in DarkOrbit: die Reparatur. Die Option dafür können Sie im Hangar unter den Extras kaufen. Danach ist die Reparatur ein leichtes Unternehmen: Drücken Sie auf den Button "Reparieren" und die Reparatur beginnt.

Allerdings nimmt dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch, sollten Sie zwischenzeitlich in einen Angriff verwickelt werden, verlängert sich die Zeit nochmal. Trotzdem überwiegen die Vorteile dieser - im Vergleich zur Neuanschaffung eines Schiffs - deutlich kostengünstigeren Methode.